DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

Multiple Sklerose im Fokus des öffentlichen Interesses

Am 30. Mai war es wieder soweit: Der Welt-MS-Tag rückte in ganz Deutschland die Anliegen der etwa 240.000 Menschen, die mit dieser noch immer unheilbaren Erkrankung leben, in den Mittelpunkt. Viele MS-Erkrankte und Forscher meldeten sich zu Wort. So auch Markus van de Loo, Mitglied im Bundesbeirat MS-Erkrankter der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft im TV-Interview.

"Ihr seid nicht alleine", das will Marcus van de Loo vom DMSG-Landesverband Hamburg allen MS-Erkrankten und ihren Angehörigen anlässlich dieses ganz besonderen Tages mit auf den Weg geben:

Sie möchten auch über Ihr Leben mit MS berichten? Dann melden Sie sich mit einer Mail an weltmstagdmsgde

 

Quelle: Hamburg1 - 29.05.2019

29.05.2019