Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e. V (DMSG)


Suche

Artikel MS FAQ MS Lexikon

Hauptnavigation 3.Ebene


Inhaltsbereich

Forschung und Therapie


"Therapieversagen bei Multipler Sklerose" im Video-Podcast

Was ist zu tun, wenn Schub- oder Basistherapien nicht greifen, wenn die Eskalationstherapie nicht vertragen wird? Prof. Dr. med. Bernd Kieseier, Mitglied im Ärztlichen Beirat des DMSG-Bundesverbandes, steht im Video-Podcast Rede und Antwort.

Prof. Dr. med. Bernd Kieseier 
Viele MS-Patienten sprechen auf basistherapeutische Maßnahmen mit Interferonen oder Glatirameracetat an, auch die Stoßtherapie bei akuten Schüben zeigt in den meisten Fällen ihre Wirkung. Dennoch kommt es immer wieder vor, dass die eine oder andere Behandlung nicht anschlägt, auch die Definition des "Therapieversagens" ist eine Sache für sich.

Versagen die Interferone, kann auf Glatirameracetat ausgewichen werden – auch umgekehrt wird ein Schuh daraus. Greifen die beiden immunmodulierenden Wirkstoffarten nicht, so galt bis vor kurzem die Eskalation hin zum Immunsupressivum Mitoxantron als einzige Wahl. Inzwischen ergibt sich hier mehr Spielraum mit Natalizumab.

Welche Möglichkeiten es gibt und wie zu verfahren ist, wenn Basistherapie, Akuttherapie mit Kortison oder auch die Eskalationstherapie versagen, erläutert Prof. Dr. med. Bernd Kieseier, Oberarzt der Neurologischen Klinik der Heinrich Heine Universität Düsseldorf und Leiter des Forschungszweiges für Klinische und Experimentelle Neuroimmunologie, sehr klar und anschaulich.

Hier kommen Sie zum Podcast.

Redaktion:
DMSG, Bundesverband e.V. - 17.12.2007

Letzte Änderung: 17.12.2007

Artikel bewerten:

Artikel Top 20

Weitere Artikel zum Thema


Navigation Inhaltsboxen

Welt MS Tag 2014 Welt MS Tag 2014

Anerkanntes MS-Zentrum

Online-Bildergalerie

MS-Weltkongress 2013Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Besuchen Sie unsere Bildergalerie!

Logo MS-Helpline Logo HON-Code Logo DZI-Spendensiegel Logo DQS-Zertifikat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über DMSG Bundesverband e.V. und sein/ihr Internet-Angebot: www.dmsg.de

www.dmsg.de erfüllt die afgis-Transparenz-kriterien für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Eine W3 WERK Produktion © DMSG 2014. Alle Rechte vorbehalten Impressum