Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e. V (DMSG)


Suche

Artikel MS FAQ MS Lexikon

Hauptnavigation 3.Ebene


Inhaltsbereich

Spenden und Helfen


Urlauber spenden für MS-Erkrankte: Zehn Familien können an die dänische Ostseeküste reisen

Da war die Freude groß: DMSG und der Ferienhausanbieter NOVASOL haben exemplarisch den Gewinnern aus Hamburg Gutscheine für einwöchige Ferienhausaufenthalte auf der Halbinsel Jütland überreicht.

Novasol_Text2Dorothea Pitschnau-Michel, Bundesgeschäftsführerin der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG), und Kai-Uwe Finger, Marketing-Geschäftsleiter von NOVASOL Deutschland, übergaben in der Geschäftsstelle des DMSG-Landesverbandes Hamburg zwei Gutscheine in Höhe von jeweils 1.000 Euro für einen einwöchigen Ferienhausaufenthalt in Dänemark. Damit lösten sie großen Jubel aus bei den Gewinnern Leslie van Meegen mit Sohn Benjamin (4) sowie Salvatore und Rosanna Murgia mit den Kindern Sara (18), Francesco (14) und Simona (8).

Deutsche Urlauber spenden 10.000 Euro

Gemeinsam mit der dänischen MS-Gesellschaft Scleroseforeningen und dem DMSG-Bundesverband hat Novasol im vergangenen Jahr zum zweiten Mal bei Urlaubern im barrierefreien dänischen Feriendorf Dronningens Ferieby in Grenå/Jütland Spenden eingeworben, um Familien mit einem an Multipler Sklerose erkrankten Mitglied dort kostenlos ein Ferienhaus für eine Woche zur Verfügung stellen zu können. Insgesamt haben deutsche Urlauber 10.000 Euro gespendet, so dass für zehn Familien aus Deutschland, die sich dies sonst nicht leisten könnten, 2010 in Grenå eine unbeschwerte Ferienwoche Wirklichkeit wird.

Aus den Vorschlägen der DMSG-Landesverbände, AMSEL (DMSG-Landesverband in Baden-Württemberg), Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein, hatte der DMSG-Bundesverband zehn Familien ausgelost. In Hamburg gewannen:

Leslie van Meegen (35), die 1992 die Diagnose MS erhielt. Vor einem Jahr kam für die gelernte Bürokauffrau das berufliche Aus, aufgrund MS-bedingter kognitiver Probleme. Die finanzielle Einbuße im Haushaltsbudget lässt seither Urlaubsfreuden in weite Ferne rücken. Da kommt der Ferienhausgutschein für die allein erziehende Mutter von Benjamin genau richtig – zumal sie Anfang Februar ein Baby erwartet.

Salvatore Murgia (44) und seine Frau Rosanna (41) verlegten 1981 ihren Wohnsitz von Italien nach Hamburg. 2002 erkrankte der dreifache Familienvater an Multipler Sklerose. Seinen Beruf als Koch kann er seitdem nicht mehr ausüben. Schuld daran sind die häufig auftretenden Schübe sowie die damit verbundenen körperlichen Einschränkungen. Für gemeinsame Familienferien reicht das Geld nicht. Um so größer ist die Freude über das Losglück und die Aussicht dank der Gemeinschaftsaktion von NOVASOL und den MS-Gesellschaften, zu einem selbst gewählten Zeitpunkt an der dänischen Nordseeküste den Alltag ein wenig hinter sich und die Seele baumeln lassen zu können.

Das von der dänischen MS-Gesellschaft betriebene Feriendorf Dronningens Ferieby bei Grenå auf der Halbinsel Jütland ist als eines der zugänglichsten Feriengebiete für Gehbehinderte in Dänemark ausgezeichnet worden und bietet für Erwachsene und Kinder gleichermaßen Erholung pur.

Redaktion: DMSG, Bundesverband e.V. - 15. Januar 2010


Letzte Änderung: 17.01.2010

Artikel bewerten:

Artikel Top 20

Weitere Artikel zum Thema


Navigation Inhaltsboxen

Welt MS Tag 2014 Welt MS Tag 2014

Anerkanntes MS-Zentrum

Online-Bildergalerie

MS-Weltkongress 2013Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Besuchen Sie unsere Bildergalerie!

Logo MS-Helpline Logo HON-Code Logo DZI-Spendensiegel Logo DQS-Zertifikat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über DMSG Bundesverband e.V. und sein/ihr Internet-Angebot: www.dmsg.de

www.dmsg.de erfüllt die afgis-Transparenz-kriterien für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Eine W3 WERK Produktion © DMSG 2014. Alle Rechte vorbehalten Impressum