Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e. V (DMSG)


Suche

Artikel MS FAQ MS Lexikon

Inhaltsbereich

Woran litt Heine?

In mehreren Biografien von Dichtern jener Zeit finden sich Anzeichen und Beschreibungen von Symptomen, die in der Rückschau die Diagnose Multiple Sklerose nahelegen. Dazu gehören Eduard Mörike (1804-1875) und Heinrich Heine.

Heinrich HeineDer 35jährige Schriftsteller Heine erkrankte 1832 an einer Lähmung der linken Hand, zwei Jahre später an Sehstörungen, schließlich kamen Gesichtslähmungen, Taubheit in der unteren Körperhälfte und Impotenz hinzu.
Die Ärzte seiner Zeit glaubten an Syphilis, heute gehen Neurologen von einer Multiplen Sklerose aus.

Letzte Änderung: 14.10.2008

Weitere Informationen

  • zum Artikel: Daten und Fakten der WeltgeschichteDaten und Fakten der Weltgeschichte
    1378 bis 2010 Mehr ...
  • zum Artikel: Wirkstoffe und Behandlung heuteWirkstoffe und Behandlung heute
    Multiple Sklerose lässt sich bis heute nicht heilen. Wohl aber kann ein ursächlicher Faktor - das fehlgeleitete Immunsystem - beeinflusst werden. Mehr ...
  • zum Artikel: Magnetresonanztomographie in der Diagnostik von heuteMagnetresonanztomographie in der Diagnostik von heute
    Die Diagnostik der MS stützt sich auf den objektiven Nachweis, dass sich entzündliche Herde zu unterschiedlichen Zeiten an unterschliedlichen Orten im Zentralen Nervensystem (Gehirn und Rückenmark) gebildet haben. Mehr ...
  • zum Artikel: Multiple Sklerose – eine AutoimmunerkrankungMultiple Sklerose – eine Autoimmunerkrankung
    Multiple Sklerose ist eine Autoimmunerkrankung. Sie basiert auf falsch programmierten Zellen des Immunsystems, so genannten T-Zellen. Diese greifen gesunde Zellen des eigenen Körpers an. Mehr ...
  • zum Artikel: Myelin sorgt für GeschwindigkeitMyelin sorgt für Geschwindigkeit
    Louis-Antoine Ranvier erforschte die Rolle des Myelin, das Rudolf Virchow bereits 1854 entdeckt hatte.  Mehr ...
Logo 'Geschichte der MS'

Multiple Sklerose Lexikon

Suchbegriff
Logo MS-Helpline Logo HON-Code Logo DZI-Spendensiegel Logo DQS-Zertifikat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über DMSG Bundesverband e.V. und sein/ihr Internet-Angebot: www.dmsg.de

www.dmsg.de erfüllt die afgis-Transparenz-kriterien für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Eine W3 WERK Produktion © DMSG 2014. Alle Rechte vorbehalten Impressum