Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e. V (DMSG)


Suche

Artikel MS FAQ MS Lexikon

Inhaltsbereich

Bußgelder eröffnen Perspektiven

Schockdiagnose Multiple Sklerose: Mehr als 130 000 Menschen in Deutschland müssen mit dieser unheilbaren Krankheit leben, deren Verlauf so unvorhersehbar ist, deren Symptome so vielfältig sind, dass sie das Leben nachhaltig beeinflussen.

Um MS-Erkrankten und ihren Angehörigen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, hat der Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) ein professionelles Netzwerk aufgebaut, dass die notwendige Sicherheit bietet, ein selbstbestimmtes Leben zu führen.  

MS-Erkrankte brauchen Ihre Hilfe

Die Multiple Sklerose tritt meist im jungen Erwachsenenalter auf. Eine Zeit, in der Familienplanung und die berufliche Karriere anstehen, wirft die Diagnose die Erkrankten in ein tiefes Loch. Ebenso unberechenbar wie der Verlauf der Krankheit sind die Symptome, die von Blasenschwäche, Sehstörungen bis zu schweren Lähmungen reichen können. Wie geht es weiter mit der Krankheit und mir? Auf diese Frage keine Antwort zu bekommen, ist ein bedrückender Aspekt der Multiplen Sklerose.

Die DMSG fängt MS-Erkrankte auf, informiert und unterstützt sie in medizinischen, psychologischen sowie in sozialrechtlichen Belangen, pflegt die Selbsthilfe in mehr als 900 Kontaktgruppen und fördert die Erforschung der MS, um die Behandlung zu verbessern und die Krankheit eines Tages zu besiegen.

So lange wie möglich selbstständig sein: Das ist der Wunsch vieler MS-Erkrankter. Bußgeldzuweisungen (Geldauflagen) leisten einen wichtigen Beitrag, um ihnen Perspektiven aufzuzeigen und sie dabei zu unterstützen, Chancen wahrzunehmen und besser mit ihrer Krankheit umgehen zu können.

Sie sind beruflich mit Strafsachen betraut?

Vielleicht haben Sie die DMSG schon einmal mit einer Bußgeldzuweisung bedacht? Dann danken wir Ihnen sehr für Ihre Unterstützung. Falls nicht, informieren wir Sie gern, wie Sie durch Zuweisungen von Bußgeldern Menschen mit MS neuen Lebensmut schenken und die Forschung an der noch immer unheilbaren Krankheit voranbringen können.

Die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V. ist als gemeinnützig anerkannt und berechtigt Bußgelder zu empfangen. Wir garantieren Ihnen eine unkomplizierte, individuelle Abwicklung.

Ihre Fragen beantworten wir gerne, nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Telefon: 0511 9 68 34-0
E-Mail: dmsg@dmsg.de

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Bankverbindung Geldauflagenkonto:

Postbank Köln
IBAN: DE83 3701 0050 0313 1315 03 
BIC: PBNKDEFF


Letzte Änderung: 06.01.2014


Navigation Inhaltsboxen

Ich will helfen!

Bitte engagieren Sie sich für MS-Erkrankte. Auch mit kleinen Beträgen kann viel erreicht werden. Spenden können zweckgebunden erfolgen, z.B. für die Forschung, oder allgemein für die Aufgaben des DMSG-Bundesverbandes.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Telefon: 0511 9 68 34-0
Telefax: 0511 9 68 34-50

Bussgelder helfen – aber sicher!

Bankverbindung Geldauflagenkonto:

Postbank Köln
IBAN: DE83 3701 0050 0313 1315 03
BIC: PBNKDEFF

DMSG Bundesverband e.V.

DZI SpendensiegelGütesiegel für seriöse Spendenorganisationen
Als Zeichen für den verantwortungsvollen Umgang mit den anvertrauten Mitteln trägt die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V. seit vielen Jahren das DZI-Spenden-Siegel und unterzieht sich jedes Jahr freiwillig dieser unabhängigen Prüfung durch das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen.


Leitbild der DMSG, Bundesverband e.V.
Das Leitbild der DMSG, Bundesverband e.V. bildet die Grundlage unserer gesamten Arbeit:


Grundsatzdokumente der DMSG,
Bundesverband e.V.

Hier finden Sie das Grundsatzprogramm sowie die Satzung der DMSG, Bundesverband e.V. im Wortlaut:

Logo MS-Helpline Logo HON-Code Logo DZI-Spendensiegel Logo DQS-Zertifikat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über DMSG Bundesverband e.V. und sein/ihr Internet-Angebot: www.dmsg.de

www.dmsg.de erfüllt die afgis-Transparenz-kriterien für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Eine W3 WERK Produktion © DMSG 2014. Alle Rechte vorbehalten Impressum