DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

MSIF

Multiple Sclerosis International Federation (MSIF)

Die MSIF wurde 1967 als Internationale Vereinigung gegründet, die die Aktivitäten der Nationalen MS-Gesellschaften weltweit zusammenfasst.

  • Präsident:
    Mai Sharawy (Ägypten)
  • Geschäftsführer:
    Peer Baneke (UK)
  • Vorstandsmitglieder aus Deutschland:

    Prof. Dr. med. Bernhard Hemmer (Executive Committee International Scientific and Medical Board): Vorstandsmitglied im Ärztlichen Beirat des DMSG-Bundesverbandes, Ectrims Präsident (European Committee for Treatment and Research in Multiple Sclerosis), Klinikum Rechts der Isar, TU München

    Prof. Dr. med. Frauke Zipp (Executive Committee International Scientific and Medical Board): Vorstandsmitglied im Ärztlichen Beirat des DMSG-Bundesverbandes, Klinik und Poliklinik für Neurologie, Universität Mainz

    Prof. Dr. med. Reinhard Hohlfeld (Member International Scientific and Medical Board): Ehrenmitglied im Ärztlichen Beirat des DMSG-Bundesverbandes, Direktor am Institut für Klinische Neuroimmunologie, Klinikum der LMU München Großhadern.

    Alexander Stahmann (Member International Scientific and Medical Board): Geschäftsführer MS Forschungs- und Projektentwicklungs-gGmbH

    Herbert Temmes (Board Member): Geschäftsführer des DMSG-Bundesverbandes

Die MSIF wurde 1967 als Internationale Vereinigung gegründet, die die Aktivitäten der Nationalen MS-Gesellschaften weltweit zusammenfasst. Der DMSG Bundesverband e.V. gehört zu den Gründungsmitgliedern und arbeitet seit Beginn aktiv im Vorstand mit. Gegenwärtig sind 49 Nationale MS-Gesellschaften als Mitglieder registriert. Die MSIF hat ihren Sitz in London.

Über die "World of MS"- Seiten der MSIF-Homepage besteht ein Zugang zu den internationalen MS-Gesellschaften, deren Websites und Informationen.

Letzte Aktualisierung: 04.11.2020 11:48