DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

MS-Forschungs- und Projektentwicklungs gGmbH

MS Forschungs- und Projektentwicklungs-gGmbH

MS-Register für Deutschland: Der Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) verwirklicht unter anderem in einem Projekt der MS Forschungs- und Projektentwicklungs-gGmbH die systematische Erhebung von Daten rund um die Multiple Sklerose.

 

Die MS Forschungs- und Projektentwicklungs-gGmbH (MSFP-gGmbH) ist eine Tochtergesellschaft der von der Deutschen Multiplen Sklerose Gesellschaft (DMSG), Bundesverband e.V. gegründeten DMS-Stiftung. Sie wurde im September 2001 in Hannover gegründet.

  • Alleinvertretungsberechtigte(r) Geschäftsführer(in): Gerhard Thümler
  • alleiniger Gesellschafter: DMS-Stiftung, Hannover
  • Projektkoordination: Alexander Stahmann

MS-Register für Deutschland

Der Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) verwirklicht in einem Projekt der MS Forschungs- und Projektentwicklungs-gGmbH die systematische Erhebung von Daten rund um die Multiple Sklerose. Das Projekt wurde zunächst in einem zweijährigen Modellversuch erprobt. Von 2003 – 2004 wurde die Daten-Dokumentation an fünf Zentren im gesamten Bundesgebiet durchgeführt. Für das Jahr 2005 hatten sich bereits 15 Zentren bereit erklärt, Patientendaten zu erfassen. Mit Stand 06.04.2016 beteiligen sich in Verbindung mit dem Zertifikat "MS-Zentrum", "MS-Schwerpunktzentrum" bzw. "MS-Rehabilitationszentrum" mittlerweile 167 Zentren an der Dokumentation mit einem jährlichen Umfang von bis zu 26.000 Datensätzen. Insgesamt befinden sich ca. 170.000 Datensätze (Konsultationen) von über 48.000 Patienten im MS-Register.

Die Dokumentationszentren verfügen über unterschiedliche Versorgungsstufen, so dass sowohl niedergelassene Neurologen als auch Akut- und Rehabilitationskliniken vertreten sind. Weitere Informationen über das MS-Register finden Sie auf der Webseite des MS-Registers.

Eine Liste der am MS-Register teilnehmenden Zentren finden Sie hier.

Neben dem derzeitigen Projekt zur Erstellung eines bundesweiten MS-Registers sind die Aufgaben der MS Forschungs- und Projektentwicklungs-gGmbH die Förderung von Wissenschaft und Forschung, Bildung und Erziehung sowie Gesundheitsfürsorge.

Diese Aufgaben werden insbesondere verwirklicht durch die Planung, Begleitung und Förderung sowie durch die Auswertung von Forschungsprojekten auf dem Gebiet der Multiplen Sklerose sowie die Durchführung von Maßnahmen zur Vermittlung und Fortbildung des Wissens über diese Erkrankung und deren Therapie für Mitarbeiter der Landesverbände des DMSG Bundesverband e.V. und für Mitarbeiter dieses Bundesverbandes sowie für Betreuer von an Multiple Sklerose Erkrankten.

Die Gesellschaft verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

MS Forschungs- und Projektentwicklungs-gGmbH

Krausenstr. 50

30171 Hannover 

Web: www.dmsg.de/msregister 

Mail: msregisterdmsgde 

Telefon: 0511 9 68 34-25 
Telefax: 0511 9 68 34-50