DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.
Therapien

"MS behandeln" – Verschaffen Sie sich einen Überblick

Schubtherapie, Immunprophylaktische Therapie, Symptomatische Therapie, Rehabilitations- und Entspannungsverfahren oder alternative Therapieformen: Das neue DMSG-Internettool "MS behandeln" gilt schon jetzt als weltweit vorbildlich für die fachkundige Information von MS-Erkrankten- haben Sie dieses interaktive Angebot bereits getestet?

Der multimediale Wissenstransfer bietet mit Texten, Filmen sowie 2D- und 3-D-Animationen Orientierung im Dickicht der verschiedenen MS-Therapien, deren Einsatzbereichen, den Verabreichungsformen, Wirkweisen und den möglichen Nebenwirkungen. Frei wählbar lassen sich derzeit verfügbare Behandlungsoptionen vergleichen.

Das umfangreiche Projekt wurde von Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft und AMSEL, Landesverband der DMSG in Baden-Württemberg, entwickelt. Ziel ist, zu informieren und wertneutral aufzuklären: MS-Erkrankte, Angehörige, Interessierte sowie Therapeuten und beratende Organisationen.

"Im Hinblick auf Attraktivität, Aktualität sowie Vollständigkeit und Unabhängigkeit ist "MS behandeln" ein führendes und einzigartiges Angebot im Internet, das sich nachhaltig an den Bedürfnissen MS-Erkrankter orientiert", betonte Dorothea Pitschnau-Michel, Bundesgeschäftsführerin der DMSG.

"MS behandeln"

 

Mehr zum offiziellen Startschuss von "MS behandeln", ausgeführt von Bundespräsident Christian Wulff, Schirmherr des DMSG-Bundesverbandes, lesen Sie hier.

- 25.11.2010