Jugend und Multiple Sklerose (MS)

Inhaltsbereich

Deine Geschichte

Hier findet Ihr Eure Geschichten, die Ihr uns zugesandt habt.

Du möchtest auch Deine Geschichte erzählen? Dann schreibe uns

Amelia

21.06.2013, 15:02

Mein Papa hat MS seitdem er 25 Jahre alt ist und ich habe MS seit ein paar Wochen. Ich habe noch eine Zwillingschwester und noch kleinere Geschwister (ein paar Monate alt). Zur Zeit studiere ich und vor einem Jahr während der Prüfungszeit habe ich mich sehr schwach gefühlt, hatte ein komisches Gefühl in den Beinen (was auch mal in Schmerzen ausgeartet ist), außerdem hatte ich Sehstörungen. Aber meine ganzen Symptome habe ich auf Prüfungstress geschoben, doch nachdem sie ein paar Monate nicht da waren, kamen sie wieder, aber sie waren intensiver. Ich habe natürlich immer mit meinem Papa drüber geredet und er ist mit mir zum Neurologen gegangen, der mir dann auch die Diagnose gestellt hat.
Ich werde jetzt auf Medis eingestellt, mal gucken, wie es mit den Nebenwirkungen geht.
Bei meinem Dad waren die Nebenwirkungen am Anfang stark, doch er konnte gut für uns da sein. Und nach 2 Jahren hatte er auch nicht viele Schübe, mittlerweile bekommt er einen Schub ca. alle 3-5 Jahre. Doch seit Oktober 2012 hat er Probleme beim Gehen, irgendwie macht es mich ein bisschen traurig, da ich merke, dass er frustriert ist, es is schwer für mich, ihn zu unterstützen.

So viel erstmal zu meiner Geschichte.
Mal gucken, wie sich das Ganze weiterentwickelt.
W3 WERK Internetagentur Stuttgart © 2019 Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e. V. Impressum