Jugend und Multiple Sklerose (MS)

Inhaltsbereich

Deine Geschichte

Hier findet Ihr Eure Geschichten, die Ihr uns zugesandt habt.

Du möchtest auch Deine Geschichte erzählen? Dann schreibe uns

(Lena)

27.01.2015, 11:25

Soweit ich weiß, ist die Krankheit nach meiner Geburt ausgebrochen. Wie meine Mutter war, als die Krankheit noch nicht so schlimm war, weiß ich nicht mehr.
Ich kenne meine Mama nur mit ihrem, durch die Krankheit geprägtem Charakter.
Vor ein paar Jahren war ich oft sehr gemein zu meiner Mama, weil ich einfach nicht verstehen konnte was mit ihr passiert..heute hasse ich mich dafür.
Vor 2 Jahren wurde meine Mama zu Weihnachten ins Krankenhaus gebracht, weil sie wieder einen Schub hatte..seitdem lebt sie in einem Pflegeheim weil sie nicht mehr laufen kann und rund um die Uhr professionell betreut werden muss..und verstehen tut sie einen auch nicht wirklich.
Irgendwann ist es zu spät um wieder gut zu machen, was man einem Menschen angetan hat der für sein Verhalten nichts kann. Meine Mutter ist jetzt 43. Bei jedem Schub werden Teile ihres Gehirns zerstört.
W3 WERK Internetagentur Stuttgart © 2019 Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e. V. Impressum