Jugend und Multiple Sklerose (MS)

Inhaltsbereich

Deine Geschichte

Hier findet Ihr Eure Geschichten, die Ihr uns zugesandt habt.

Du möchtest auch Deine Geschichte erzählen? Dann schreibe uns

Dennis

13.05.2013, 12:28

Hallo mein Name ist Dennis und ich bin 27 Jahre alt.
Am 6.5.2012 stellte mein Arzt die Diagnose MS.
Für mich war es ein richtiger Schock, da ich immer ein lebenslustiger Mensch war.
Seit dieser Diagnose ging alles Berg ab. Zuerst beendete meine Freundin die Beziehung zu mir, mit der Begründung, dass ist nicht das, was sie will.
Mit anderen Worten mit nem Behinderten will ich nichts zu tun haben. Danach verlor ich meinen Job. Es war wie ein Schlag ins Gesicht. Zu den Schmerzen, die ich noch von meiner Lumbalpunktion hatte, kahmen jetzt noch Schmerzen im Herzen hinzu.
Seitdem versuche ich alles, um mich wieder besser zu fühlen, gut, dass tu ich mitlerweile auch, aber mir fehlt der Beruf. Überall werden mir nur Steine in den Weg geschmissen. Chronisch Erkrankte will keiner haben. Also geht mein Leben zwangsläufig den Bach runter. Vielen Dank
Das ist mein Leben mit MS
W3 WERK Internetagentur Stuttgart © 2019 Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e. V. Impressum