Jugend und Multiple Sklerose (MS)

Inhaltsbereich

Deutsches Zentrum für MS im Kinder- und Jugendalter

Das Universitätsklinikum Göttingen ist die deutschlandweite Anlaufstelle für MS-kranke Kinder und Jugendliche und führend bei ihrer Behandlung – ambulant und stationär. Hier wird die Erforschung der Ursachen der kindlichen Multiple Sklerose vorangetrieben und ein nationales sowie internationales Daten- und Informationsnetzwerk aufgebaut.

Das Forschungs- und Behandlungszentrum in Göttingen bietet betroffenen Kindern und deren Eltern ein auf ihre Bedürfnisse abgestimmtes Beratungs- und Therapieangebot. Bundesweit verfügt die Kinderklinik über das größte Register mit Daten von MS erkrankten Kindern und Jugendlichen mit ihren Krankheitsverläufen. 

Ziel der engen Verbindung von Forschung, Therapie und Informationen zur kindlichen MS sind weitere Fortschritte in Diagnose, Ursachenforschung und Therapien speziell für junge Patienten. 

Hier könnt Ihr Euch über das Zentrum informieren

zur Übersicht

W3 WERK Internetagentur Stuttgart © 2017 Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e. V. Impressum