DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

DMSG ExpertenforenNeues aus der MS-Therapieforschung · Sensibilitätsstörungen



Hinweis: Diese Diskussion wurde geschlossen. Auf Beiträge kann nicht mehr geantwortet werden.

Verfasser Beitrag
(hariet Schnirch) 06.02.2003, 20:37
Was empfehlen Sie bei starken Sensibilitätsstörung​en in beiden Händen (ev. Medikamente?)
Wenn ich Rebif 22 gut vertrage, ist dann eine Erhöhung auf 44 nötig (bin seit 2 Jahren schubfrei, hatte vorher Avonex)
Experte P. Rieckmann 08.02.2003, 21:11
Bitte haben Sie Verständnis dafür, daß eine individuelle Therapieempfehlung in Unkenntnis des Krankheitsverlaufes nicht über das Internet gegeben werden kann. Ich würde diese Beschwerden noch einmal genau mit Ihrem Neurologen besprechen.