DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

DMSG ExpertenforenNeues aus der MS-Therapieforschung · Natalizumab / Laquidimod



Hinweis: Diese Diskussion wurde geschlossen. Auf Beiträge kann nicht mehr geantwortet werden.

Verfasser Beitrag
(Frank) 07.02.2003, 10:03
Hallo,

ich wollte fragen, ob es über die beiden Medikamente etwas neues bezüglich ihrer Wirksamkeit bzw. Markteinführung gibt?

Gibt es eine Internetseite, auf der Studienergebnisse für die Präparate veröffentlicht werden?

Sind Klinken verpflichtet Studiendaten zu veröffentlichen ?

Vielen Grüße

Frank
Experte P. Rieckmann 08.02.2003, 21:25
Die Untersuchungen laufen noch und zu einer Markteinführung kann man daher auch noch nichts sagen.
Erste Ergebnisse zum Natalizumab sind kürzlich erschienen (Miller DH, Khan OA, Sheremata WA, Blumhardt LD, Rice GP, Libonati MA, Willmer-Hulme AJ, Dalton CM, Miszkiel KA, O'Connor PW.
A controlled trial of natalizumab for relapsing multiple sclerosis.
N Engl J Med. 2003 Jan 2;348(1):15-23.

Kumpfel T, Heydari N, Hohlfeld R.[Antegren (natalizumab). A promising new approach to therapy of multiple sclerosis]
Nervenarzt. 2002 Jun;73(6):552-5. German.
Über die Internetseite www.nmss.org kann man näheres erfahren.
Nach "good clinical practice" sollten die Ergebnisse einer Studie - ob positiv oder negativ - veröffentlicht werden. Das geschieht gewöhnlich im Rahmen einer Publikation aller beteiligten Zentren (bei Multi-Center-Studien​).