DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

DMSG ExpertenforenPathogenese der MS - wie entsteht die Erkrankung? · Einmal MS immer MS??



Hinweis: Diese Diskussion wurde geschlossen. Auf Beiträge kann nicht mehr geantwortet werden.

Verfasser Beitrag
(Mechtild Wenzel) 10.08.2005, 17:36
Sehr geehrter Herr Professor Gold,
kann die MS durch eine andere Krankheit des ZNSs "abgelöst" werden?
Mit freundlichem Gruss aus Hofheim
Mechtild Wenzel
Experte r.gold 10.08.2005, 19:29
MS ist ja heterogen, hat sicher mehr als nur eine Ursache. Wir stellen die Diagnose, wenn bestimmte Kriterien erfüllt sind.
Ich kenne aus 20 Jahren keine/n Patient/in, wo eine MS ausheilte und dafür was anderes kam.
Allerdings sind mir vor allem aus der Zeit vor der Kernspintomographie einige 'Fehldiagnosen' bekannt, wo dann keine MS vorlag sondern zB Neurosarkoidose, Stoffwechselstörung etc