DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

DMSG ExpertenforenPathogenese der MS - wie entsteht die Erkrankung? · diagnioseüberprüfung-schilderischer verlauf



Hinweis: Diese Diskussion wurde geschlossen. Auf Beiträge kann nicht mehr geantwortet werden.

Verfasser Beitrag
(lisa) 11.08.2005, 15:37
hallo prof. gold
ich hab nochmal ne frage zum schilderischen verlauf. wie sieht solch eine diagnoseüberprüfung aus??und kann man nicht als erwachsener auch diese form von ms hben?? sie sagten ja zwarbei kindern undjugendlichen
lg
lisa
Experte r.gold 11.08.2005, 17:07
tja, was soll ich noch mehr sagen als im Rahmen der vielen Fragen vor ein paar Tagen? Ich kann ja keine Ferndiagnose stellen. Und bei Erwachsenen ist diese Diagnose wirklich eine Rarität

Da ja offensichtlich eine Biopsie durchgeführt wurde, nochmals das Angebot aus GÖ, dass Prof Brück von den Pathologen die Präparate übersendet bekommt zur zweiten Meinung, und ich die Kernspintomogramme, dann können wir dem nochmals nachgehen