DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

Das DMSG-Forum · Sativex Mundspray

Hinweis: Vorläufig können bestehende Beiträge nur gelesen werden. Kommentare sind nicht möglich. Mehr …



Hinweis: Diese Diskussion wurde wegen Inaktivität geschlossen. Auf Beiträge kann nicht mehr geantwortet werden.

Beiträge:23

Verfasser Beitrag
Herbert 30.06.2011, 16:18
Eben rief mich mein Apotheker an.

Ab morgen ist das Savtex in deutsche Apotheken handelbar.

Man braucht jedoch von Doc ein Betäubungsmittelform​ular und das gilt nur 7 Tage.

Das Zeug muss gekühlt werden, kann aber 42 h ungekühlt bleiben. man sprüht sich das Zeug unter die Zunge oder die Backentasche. Ich bestelle mir heute von meinen Doc das Betäubungsmittelform​ular für das Sativex 3 x 10 ml
Rollifatz 30.06.2011, 16:37
Danke Herbert,

ich brauche es zwar nicht (? vielleicht besserer Schlaf, weniger Drangblase), ich finde es nur unfassbar, dass man ein BTM-Formular benötigt, während man sich jeden Tag eine Buddel Korn ohne Rezept abholen darf.

Gruß Rollifatz
Dmst. 30.06.2011, 17:13
Herbert schrieb am 30.06.2011:

Eben rief mich mein Apotheker an.

Ab morgen ist das Savtex in deutsche Apotheken handelbar.

Man braucht jedoch von Doc ein Betäubungsmittelform​ular und das gilt nur 7 Tage.

Das Zeug muss gekühlt werden, kann aber 42 h ungekühlt bleiben. man sprüht sich das Zeug unter die Zunge oder die Backentasche. Ich bestelle mir heute von meinen Doc das Betäubungsmittelform​ular für das Sativex 3 x 10 ml


...und ist ziemlich preiswert, das Zeug. Mir wurde gesagt 660 € der 3er Pack
Herbert 30.06.2011, 17:26
Dann brauchst Du doch die goldene Visa-Card Deiner Frau.
Dmst. 30.06.2011, 17:45
Herbert schrieb am 30.06.2011:

Dann brauchst Du doch die goldene Visa-Card Deiner Frau.


ja, eigentlich schon. Ich befürchte nur, dass sie mir dringend ans Herz legt, meine eigene zu nutzen. Gibt keine Liebe mehr unter den Menschen.
TOM2 30.06.2011, 17:56
Sativex hat eine Zulassung in Deutschland, somit muss es auch von den Kassen übernommen werden.
Dmst. 30.06.2011, 18:01
TOM2 schrieb am 30.06.2011:

Sativex hat eine Zulassung in Deutschland, somit muss es auch von den Kassen übernommen werden.


schon richtig. Ich bin aber priv. versichert, da muß ich leider in Vorleistung gehen.
Ölmüller 30.06.2011, 18:04
Trotzdem würde ich mein Portfolio jetzt mal um einige Bayer/Schering Aktien ergänzen. Das sind ja absolute Hammerpreise. Das gibt dann ne ordentliche Rendite (wie immer auf Kosten der Versichertengemeisch​aft). Und der neue Gesundheitsminister ist in welcher Partei? Achja, die mit dem mehr Netto für Brutto, die, für die sich Steuersenkungen lohnen.
Ah, und wenn dann auf der Aktionärsversammlung​ die Ausschüttung verkündet wird, sprüht man sich ein wenig Sx unter die Zunge. Das törnt richtig gut, lol. Greetz
TOM2 30.06.2011, 18:26
Alles hat so seine Vor- und Nachteile.
Das Leben ist nun mal kein Ponyhof.

Dann musst du dich wohl doch noch nach einer anderen Frau umsehen;o)
Dmst. 30.06.2011, 18:28
Ölmüller schrieb am 30.06.2011:

Trotzdem würde ich mein Portfolio jetzt mal um einige Bayer/Schering Aktien ergänzen. Das sind ja absolute Hammerpreise. Das gibt dann ne ordentliche Rendite (wie immer auf Kosten der Versichertengemeisch​aft). Und der neue Gesundheitsminister ist in welcher Partei? Achja, die mit dem mehr Netto für Brutto, die, für die sich Steuersenkungen lohnen.
Ah, und wenn dann auf der Aktionärsversammlung​ die Ausschüttung verkündet wird, sprüht man sich ein wenig Sx unter die Zunge. Das törnt richtig gut, lol. Greetz


das ist doch ganz normal mit dem Preis. Die haben für die nächste Zeit ein Monopol, weil es zumindest in D derzeit keine Alternative gibt. Die Preisgestaltung ist bei den Aktuellen Gegebenheiten nicht nur legal, sondern auch legitim. Das doofe für mich ist nur, dass die KK erst so nach 5-6 Wo. erstattet. Wenn du dann noch die BT vorfinanzieren mußt, wird das eng.

Trotzdem werde ich nicht in Pharma / Chemie Papiere investieren. Da kenne ich Nebenwerte, die deutlich interressanter sind. Und ich brauch keinen Dope, wenn die Dividende kommt oder nicht kommt.
Hitman 30.06.2011, 18:29
Dmst. schrieb am 30.06.2011:
schon richtig. Ich bin aber priv. versichert, da muß ich leider in Vorleistung gehen.


warum vorleistung, such dir apotheke die auf rechnung verkauft oder nimm eine kreditkarte. bis zur ueberweisung bzw. abbuchung ist in der regel erstattung erfolgt.
Dmst. 30.06.2011, 18:38
Hitman schrieb am 30.06.2011:

Dmst. schrieb am 30.06.2011:
schon richtig. Ich bin aber priv. versichert, da muß ich leider in Vorleistung gehen.


warum vorleistung, such dir apotheke die auf rechnung verkauft oder nimm eine kreditkarte. bis zur ueberweisung bzw. abbuchung ist in der regel erstattung erfolgt.


ja, ist schon klar. Ich mach das ja schon ein paar Jahre. Es gibt verdammt wenig Apotheken hier, die Kreditkarten nehmen. Da muß ich schon 20 min mit dem Auto fahren. Die im Umkreis wollen cash.
Ich verstehe das auch. Meine Frau führt die Bücher von ein paar Apotheken. Ich dachte immer, die verdienen sich dumm und dämlich. Tun die aber offenbar nicht. Bei den verschreibungspflich​tigen Medis bleibt nix
TOM2 30.06.2011, 18:44
Hitman 30.06.2011, 18:44
einige private kassen haben kooperationen mit einzelnen versand-apotheken und rechnen dort direkt ab, mal gefragt bei deiner?
Hitman 30.06.2011, 18:48
TOM2 schrieb am 30.06.2011:

http://www.alteapoth​eke-online.de/...z.h​tm



gute infos :-)
Hitman 30.06.2011, 18:50
Hitman schrieb am 30.06.2011:

einige private kassen haben kooperationen mit einzelnen versand-apotheken und rechnen dort direkt ab, mal gefragt bei deiner?


ich bin aber nicht sicher ob das mit dem btm-rezept und versand ueberhaupt praktikabel ist.
Herbert 30.06.2011, 23:11
Dmst. schrieb am 30.06.2011:

Das doofe für mich ist nur, dass die KK erst so nach 5-6 Wo. erstattet. Wenn du dann noch die BT vorfinanzieren mußt, wird das eng.



Meine PKV überweist das Geld in der Regel zwischen 7-10 Tage.

Normal ist, am Sonntag schreibe ich die Abrechnung, am Montag stecke ich den Brief in den Briefkasten. Die Woche darauf am Dienstag ist das Geld auf meinem Konto.

Ausnahmen:
- wenn zu viele rechnungen angesammelt werden
- Feiertage oder Brückentage dazwischen sind
- Ferienzeit

Wie wird bei den anderen PKV`s ab gerechnet ?
Herbert 30.06.2011, 23:27
Ausser bei Beamten, die jammern immer sehr bei der Abrechnerei.

Das Problem ist die Beihilfevorschriften​ des Bundes. Die verzögert die Auszahlungen auf Wochen.

Deshalb sehe ich eigentlich den Beamten eher als Versicherter in der GKV nicht in der PKV. Trotzdem finde ich es manchmal putzig, wenn ich das Zimmer mit einem Briefträger teilen musste. Daraus entstehen Männerfreundschaften​, vor allem wollte meine Frau Mama, dass ich nach der Schule Briefträger werden sollte.

Manche/Viele Krakenhäuser bieten keine 1 Bett Zimmer an. Das rechnet sich nicht für den Chefarzt, der die Buden auch nur vom Krankenhaus anmietet.
Herbert 30.06.2011, 23:35
Doppelbelegung bingt mehr Kohle als Einzelzimmerzuschlag​.

Da werden die Doc`s plötzlich zu Ökonomen, wenn es um die eigene Kohle im Geldbeutel geht.

Dass aber der Patient zahlender Kunde ist, das ist ja etwas ganz neues für Doc`s und verhalten sich auch so. Wir haben das vor 10 Jahren so gemacht, machen das auch heute so und in 10 Jahren werden wir das immer noch so tun.

Kritik wird nicht als positiv gesehen, Kritk stört, denn man muss ja nachdenken. Der Kundenwunsch wird abgewürgt und ignoriert.
Katzenkind 30.06.2011, 23:36
Hitman schrieb am 30.06.2011:

Hitman schrieb am 30.06.2011:

einige private kassen haben kooperationen mit einzelnen versand-apotheken und rechnen dort direkt ab, mal gefragt bei deiner?


ich bin aber nicht sicher ob das mit dem btm-rezept und versand ueberhaupt praktikabel ist.


Bei der Europa-Apotheek Venlo funktioniert das nicht - eine Bekannte hatte sich mal erkundigt.

Der Hintergrund ist, dass beim Postversand nicht nahtlos nachvollzogen werden kann, dass auch die richtige Person in den Besitz der "heiklen" Mittelchen kommt.

Steht aber auch in den Versandbedingungen.

Beiträge:23