DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

Das DMSG-Forum · Es ödet mich an und deshalb bin ich jetzt weg!

Hinweis: Vorläufig können bestehende Beiträge nur gelesen werden. Kommentare sind nicht möglich. Mehr …



Hinweis: Diese Diskussion wurde wegen Inaktivität geschlossen. Auf Beiträge kann nicht mehr geantwortet werden.

Beiträge:71

Verfasser Beitrag
Bluna 23.06.2016, 11:11
Ja, und wie im richtigen Leben gibts wegen jeder kleinsten Kleinigkeiten Streit, der dann hochkocht und kriegerisch enden kann.

Amy, das jucken denn die Personen? Wenn man nur auf das jeweils Geschriebene Antwortet, ist es doch wurscht, ob das nun von Hinz oder Kunz oder einem Fake kommt. Und wenn ein Hinz 100 Nicks braucht, um sich mitteilen zu können, dann soll er sie halt haben.

Mir ist hier 1 Nick manchmal schon einer zuviel. *lol*
Amygdala 23.06.2016, 11:34
Hi Bluna,

ich sehe das einfach anders als du.
laberlaber 23.06.2016, 11:38
Ich denke mir das Amy braucht den Streit wie wir die Luft zum Atmen!
stefan 23.06.2016, 11:41
laberlaber schrieb am 23.06.2016:

Ich denke mir das *egal wer* braucht den Streit wie wir die Luft zum Atmen!



Und alle, die darauf reagieren setzen sich damit ohne jede Not ins selbe Boot....

Wobei das mag gerade falsch sein, denn es wird Gründe und Nöte dafür geben, denn wozu sonst solche Sandkastenschlä​gereien??!
Amygdala 23.06.2016, 11:45
laberlaber schrieb am 23.06.2016:

Ich denke mir das Amy braucht den Streit wie wir die Luft zum Atmen!








örks, der rassistische Obertroll verfolgt mich...
laberlaber 23.06.2016, 11:49
Hallo Amy wie wäre es mit einer Runde Schatten? Bei der Sonne ! ;-)
Amygdala 23.06.2016, 12:03
Wegschauen und ignorieren kann auch als stillschweigende Zustimmung interpretiert werden.

Die Fakes und Trolle werden einfach irgendwann zu viele und ziehen immer mehr von ihrer Sorte an.

M.E. ist das hier bereits passiert.

Kali demonstriert doch permanent, wie einfach es ist, sich x-Nicks zuzulegen.

Früher hat er Stefan doch noch öfter "enttarnt" als ich...;-)



Ich finde es einfach bescheuert, wenn jemand mit x-Nicks schreibt.


Als ich vor 5 Jahren anfing hier zu schreiben, war das Forum in einem ähnlich desolatem Zustand und hat sich dann aber gut entwickelt.

Jeder hat andere Vorstellungen von einem "guten" Forum.

Ich hab es gerne ehrlich, authentisch und echt.


Das die anonyme unkontrollierte (Moderation ist ja nicht unbedingt nötig) Forenrealität anders aussieht ist mir klar, ich muss und will mich aber nicht einfach damit abfinden.

Kann und soll doch ein jeder so halten, wie er mag.
Bluna 23.06.2016, 12:20
Amygdala schrieb am 23.06.2016:

Ich finde es einfach bescheuert, wenn jemand mit x-Nicks schreibt.

Als ich vor 5 Jahren anfing hier zu schreiben, war das Forum in einem ähnlich desolatem Zustand und hat sich dann aber gut entwickelt.

Jeder hat andere Vorstellungen von einem "guten" Forum.

Ich hab es gerne ehrlich, authentisch und echt.


Das die anonyme unkontrollierte (Moderation ist ja nicht unbedingt nötig) Forenrealität anders aussieht ist mir klar, ich muss und will mich aber nicht einfach damit abfinden.

Kann und soll doch ein jeder so halten, wie er mag.


Und selbst wenns noch so bescheuert ist, die jeweiligen Leute brauchen das halt, aus welchen Gründen auch immer. So wichtig sind die aber doch gar nicht, dass das für Unmut sorgen muss.

Amy, anscheinend gefällt es Dir hier aber doch. *g*
Amygdala 23.06.2016, 12:24
Bluna, ich bleibe in der Hoffnung, wieder etwas verändern zu können...

"Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt"


;-)
Bluna 23.06.2016, 12:28
Ich wehre mich lieber bei wirklich wichtigen Dingen. Das schont Energie.
Amygdala 23.06.2016, 12:29
Phasenweise hat dieses Forum nämlich Spass gemacht. War eine gute Mischung aus Information und Unterhaltung.
Stefan war das ja zu fad und unkreativ...
Oder Stefan?

Jetzt ist es wahrscheinlich wieder mehr nach deinem gusto.
ursula1000 23.06.2016, 12:29
schade um das forum.
solange sich hass hier weiter unkontrollliert ausbreiten kann, ist es leider verloren.
die DMSG gibt hier ein wirklich armseliges bild ab und macht sich durch die duldung leider gemein mit den hetzern und hatern.
sehr traurig.
ursula1000 23.06.2016, 12:32
da man davon ausgehen muß, daß die maßgeblichen fremdenhasser auch keine fremdsprachen beherrschen:
"hater" heißt auf deutsch übrigens "hasser" ;)
Amygdala 23.06.2016, 12:39
Bluna schrieb am 23.06.2016:

Ich wehre mich lieber bei wirklich wichtigen Dingen. Das schont Energie.







Auch auf der Strasse würde ich mich gegen Faschos wehren! War in meiner Studienzeit in der AntiFa , damals waren die Reps in Bayern sehr aktiv. Hab mit einigen Skinheads zu tun gehabt...

Zum Glück lebe ich heute zufrieden in einer wohlhabenden bayerischen Kleinstadt.
In meiner unmittelbaren Nähe ist ein Asylantenheim. Es gibt keine Übergriffe, sonst würde ich auf die Strasse gehen.
Die Menschen hier sind zufrieden mit ihrem Leben, hilfsbereit und weltoffen.
In Berlin z.B. würde ich nicht leben wollen.
Bluna 23.06.2016, 12:40
Ich finde es eigentlich eher bedenklich, wie schlimm es um jemanden stehen muss, dass er sich hier so präsentieren muss, wie manche es tun. Ich hab da mehr Mitleid mit der armen Kreatur als dass ich mich über dessen/deren Output aufregen könnte. Einigen würde ich direkt Mündigkeit absprechen.
Amygdala 23.06.2016, 13:23
bluna,
ich glaub mich erinnern zu können, dass du noch erwerbstätig bist.
Ich bin seit einigen Jahren berentet und hab Zeit. Ich schreibe gerne, unterhalte mich gerne, lerne gern neue Menschen kennen.
Über die Forengrenzen hinaus habe ich in den Jahren zahlreiche Kontakte geknüpft. Ein Forum kann mehr sein und ist mehr , als das was hier öffentlich zu lesen ist...

Derzeit finde ich das Forum eher abschreckend, v.a. auch für neue Gesichter und damit auch für neue Impulse.
Amygdala 23.06.2016, 13:35
ursula1000 schrieb am 23.06.2016:

schade um das forum.
solange sich hass hier weiter unkontrollliert ausbreiten kann, ist es leider verloren.
die DMSG gibt hier ein wirklich armseliges bild ab und macht sich durch die duldung leider gemein mit den hetzern und hatern.
sehr traurig.








hallo ursula,
du hast dich ja auch schon vor einer ganzen Weile zurückgezogen, schön dich mal wieder zu lesen und gut, dass du dich zu Wort meldest. Viele ziehen sich hier kommentarlos zurück.
tscharlie 23.06.2016, 13:47
Angenommen Amy ist mit Kali verheiratet. SW mit Hexe.

Ich weiß, ich weiß, nur angenommen !

Jahrelang geht die Partnerschaft gut, bis dann die jetzige Flüchtlingskris​e entsteht.

( Und damit mehr als konträre Meinungen ! )

Ich frage mich :

Wäre das ein Scheidungsgrund, sprich unüberbrüc​kbare Einstellungen,

oder ( wie's immer so schön heißt ) den Kindern zuliebe,

also um des Friedenswillen, wird das Thema Politik, in der tägl. Unterhaltung ausgeklammert ?

Alles wäre damit gut. ( jedenfalls nach außen hin ...)

Ich könnte mir gut vorstellen, daß es in einigen Partnerschaften so ist !!!
hexe123 23.06.2016, 14:00
tscharlie schrieb am 23.06.2016:


Ich frage mich :

Wäre das ein Scheidungsgrund, sprich unüberbrüc​kbare Einstellungen,



Ja. Ich habe das schon mal real erlebt.
Wir haben uns dann so gezofft, dass wir uns gegenseitig auf der Straße angeschrien haben. Am Ende haben wir uns getrennt. Das war Anfang der 90 iger Jahre wegen der damaligen Flüchtlingsfrag​e. es war sehr schmerzhaft für mich.

Was habe ich daraus gelernt. Nicht mehr groß streiten mit dem Partner wegen der Flüchtlingsfrag​e, sondern sofort die Beziehung beenden und sofort weg.
Amygdala 23.06.2016, 14:02
tscharlie schrieb am 23.06.2016:

Angenommen Amy ist mit Kali verheiratet. SW mit Hexe.

Ich weiß, ich weiß, nur angenommen !








Das will ich mir nichtmal vorstellen! ;-)
Absolut ausgeschlossen. Da prallen nicht nur was dieses Thema angeht Welten aufeinander...

Dass das Thema spaltet und polarisiert, steht ausser Frage.

Warum diejenigen die so dringend darüber reden müssen, dies nicht in einem der vielen Polit-Foren tun, erschliesst sich mir allerdings ganz und gar nicht.

Keine andere politische Gruppierung macht sich hier dermassen wichtig, wie diese Rechtspopulisten.

Oder liest du hier Werbung für die Grünen, die Linken, die SPD, die CDU etc. ?


Der Frust und die Politikverdrossenhei​t einiger User sollte dieses Forum nicht dermassen dominieren....
Weil aber schräge Typen permanent unangenehm auffallen wollen oder müssen, wird die ganze Community damit belästigt.
Auch eine Form von Terror, finde ich....

Beiträge:71