DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

2020

2020

Stammzellentherapie eröffnet neue Möglichkeiten

Ein viel versprechender Therapieansatz, um das fehlgeleitete Immmunsystem durch ein neues zu ersetzen, ist in Studien untersucht worden.
Für eine Gruppe von MS-Erkrankten gibt es eine neue Option: die intra-venöse Gabe von patienten-eigenen so genannten mesenchymalen Stamm-zellen, die Regeneration vieler Funk-tionen erlauben und sich zum Beispiel auch in Hirnzellen verwandeln können.

Letzte Aktualisierung: 14.11.2017 18:10