DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

Alternative Medizinsysteme

Alternative Medizinsysteme

Homöopathie

Der Grundgedanke der Homöopathie ist umstritten. Er lautet, dass jedes Arzneimittel, richtig dosiert, genau die Beschwerden heilt, die es in ähnlicher Form auch erzeugen kann.

Die Homöopathie will ihre lindernde oder heilende Wirkung erreichen, indem ein bestimmter, spezifischer Reiz in Form eines homöopathischen Arzneimittels den Organismus zu einer bestimmten, ebenfalls arzneispezifischen Reaktion anregt.

Auf MS spezialisierte Homöopathen und ihre Patienten berichten von der Linderung neurologischer Beschwerden und Symptome sowie von einer Besserung des Allgemeinzustands. Verbessert wurden danach Blasen- und Stuhlgangbeschwerden, Schwindel, Wärmetoleranz, Konzentrationsfähigkeit und Belastbarkeit.

Ayurveda

Ayurveda ist eine traditionelle, ganzheitlich verstandene indische Heilkunst. Zu ihren potenziell hilfreichen Elementen zählen entspannende Techniken wie Ölmassagen und Ölgüsse. Potenziell schädlich können dagegen die ayurvedischen indischen Kräutermedikamente sein. Ihre Wirkung ist nicht wissenschaftlich untersucht. Zudem gibt es Berichte über Vergiftungen durch verunreinigte Medikamente.

Letzte Aktualisierung: 14.11.2017 18:10