DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

Trainings- und Bewegungstherapie

Trainings- und Bewegungstherapie

Die Verbesserung von Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit ist das Ziel der Trainings- und Bewegungstherapie.

Zum Spektrum gehören zum Beispiel Ergometertraining, Wandern, Nordic Walking, Schwimmen und Bogenschießen. Vor allem Fatigue kann durch regelmäßiges körperliches Training verringert werden. Darüber hinaus stärken Trainingserfolge das Selbstwertgefühl.

Grundsätzlich beugt die Trainings- und Bewegungstherapie Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor.

Anwendungsgebiete: Fatigue, Darmstörungen

Letzte Aktualisierung: 14.11.2017 18:10