DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

DMSG Aktuell

Ist Multiple Sklerose tödlich? Führt die Krankheit immer in den Rollstuhl? Frank Milbrandt, Mitglied im Bundesbeirat MS-Erkrankter der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, beseitigt im Interview auf Multiple Sklerose TV gängige Vorurteile über die Autoimmunerkrankung und gibt hilfreiche Tipps, wie jeder Missverständnisse in seinem Lebensumfeld

Mehr …

Die frisch ausgebildete Hotelkauffrau hat die vom DMSG-Bundesverband verloste Reise ins MS Summer Camp gewonnen und freut sich auf eine aufregende Auszeit vom Alltag mit Multipler Sklerose.

Mehr …

Wer an Multipler Sklerose erkrankt ist, kann ein ganz normales Berufsleben führen. Doch welche Symptome erschweren den Arbeitsalltag? Was hilft, den Verbleib im Beruf zu erleichtern? Wo besteht Handlungsbedarf? Die Ergebnisse der REHADAT-Studie geben Auskunft.

Mehr …

Noch während ihrer Ausbildung zur Bäckereifachverkäuferin erhielt Sandra die Diagnose Multiple Sklerose. Wie es danach mit ihrer beruflichen Zukunft weiterging, verrät die Berlinerin im Video-Interview auf Multiple Sklerose.TV.

Mehr …

Was sind Biomarker, welche Rolle spielen sie bei Multipler Sklerose und wann ist ihr Einsatz sinnvoll? Diese Fragen beantwortet Prof. Hayrettin Tumani, Ärztlicher Direktor der Fachklinik für Neurologie in Dietenbronn, Professor für Neurologie an der Universität Ulm und Mitglied im Ärztlichen Beirat des DMSG-Bundesverbandes im Interview auf Multiple

Mehr …

Charlotte gelingt einfach alles, bis die Diagnose Multiple Sklerose ihr den Boden unter den Füßen wegreißt.Unter Schock weigert sie sich, die Krankheit zu akzeptieren. Zu groß ist die Angst, alles zu verlieren, was ihr bisher wichtig war im Leben: Ihren Job, Geld, Freunde und ihren Mann. Im Interview mit dem DMSG-Bundesverband schildert

Mehr …

„Selbstbestimmt leben mit MS: Für mich bedeutet das, sich nicht von der Krankheit beherrschen zu lassen“, erklärt Sandra Veyes zum Motto des Welt MS Tages 2016. Um besonders auch jungen MS-Erkrankten zu zeigen, dass mit der Diagnose MS das Leben nicht vorbei ist, organisiert sie am Samstag, 28. Mai, in Mönchengladbach das Benefizkonzert Rock’n MS.

Mehr …

"Selbst bestimmt leben mit MS bedeutet für mich...“: Zum vom DMSG-Bundesverband herausgegebenen Motto des Welt MS Tages 2016 melden sich im ganzen Land Menschen mit Multipler Sklerose zu Wort, informieren, machen Musik und ermutigen andere, ihre Lebensfreude zu teilen- wie Günter, der im Rahmen des Filmprojektes „So wie wir“ zum Tanz gebeten hat.

Mehr …

"Selbstbestimmt leben - mit MS" lautet das Motto zum 8. Welt MS Tag - ein Patentrezept dafür gibt es nicht, sagt Sabine, die im Rahmen ihres Filmprojektes MS-Erkrankte in ganz Deutschland besucht hat. Im Expertenforum der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft beantwortet sie ab Mittwoch, 25.05.2016, Fragen zu ihren Erlebnissen während der

Mehr …

„…die unsichtbaren Symptome sind schwer zu erklären und manchmal mag ich mich nicht dafür rechtfertigen, dass ich nicht mehr kann. Andererseits finde ich es aber wichtig, über diese Seite der Multiplen Sklerose aufzuklären“, Michaela M. (56) begrüßt die neue Broschüre der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG), die die verborgenen

Mehr …