DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

DMSG Aktuell

Unheilbar optimistisch: Unter diesem Motto lenkt rund um den 30. Mai 2018 der Welt MS Tag zum zehnten Mal die Multiple Sklerose und die Menschen, die von dieser noch immer unheilbaren Erkrankung betroffen sind, ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Als Plattform für den Austausch von Erfahrungen und Sprachrohr für die Anliegen von MS-Betroffenen hat der

Mehr erfahren

In welchen Fällen ein Wechsel der Therapie für Multiple Sklerose-Erkrankte sinnvoll sein kann, erklärt Prof. Dr. med. Fedor Heidenreich, Vorstandsmitglied im Ärztlichen Beirat der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V. im Video-Interview.

Mehr erfahren

Wenn bei Multiple Sklerose Teile des Zentralen Nervensystems beschädigt oder zerstört sind, können Funktionsstörungen der Harnblase und des Darms auftreten. Wie häufig dies der Fall ist, zeigt eine aktuelle Auswertung aus dem MS-Register der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V.

Mehr erfahren

Zum zehnten Mal hat der Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft das Motto des Welt MS Tages festgelegt. Zum zweiten Mal erfolgte die Auswahl in Form eines bundesweiten Wettbewerbs. Die Resonanz war riesig: Eine große Mehrheit der mehr als 8000 Beteiligten kürte online den Vorschlag von Antje Gerber und Ludger Unterstell,

Mehr erfahren

Jutta Meyer hat Multiple Sklerose. Zusätzlich leidet sie an Fibromyalgie. Im Interview auf Multiple Sklerose.TV berichtet sie, was es bedeutet, mit zwei chronischen Erkrankungen leben zu müssen.

 

Mehr erfahren

Laut einer aktuellen Auswertung aus dem MS-Register der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V. haben 72,1 Prozent der befragten MS-Erkrankten in Deutschland zum Zeitpunkt der letzten Meldung für das MS-Register in einer Partnerschaft gelebt.

Mehr erfahren

Für Menschen, die mit einer chronischen Erkrankung wie Multiple Sklerose diagnostiziert sind, ist es wichtig, diese Herausforderung nicht alleine bewältigen zu müssen. Hier bieten die DMSG-Selbsthilfegruppen eine große Hilfe. Denn: Zusammen ist man weniger allein!

Mehr erfahren

Am 30. Mai 2018 lenkt der Welt MS Tag zum zehnten Mal die Multiple Sklerose und die Menschen, die an dieser noch unheilbaren Erkrankung leiden, ins Zentrum der Aufmerksamkeit. In Deutschland eröffnete der DMSG-Bundesverband im Rahmen eines Wettbewerbs mit öffentlichem Voting jedem die Möglichkeit mitzubestimmen, unter welchem Motto die Aktionen und

Mehr erfahren

Über Multiple Sklerose und Begleit-Erkrankungen spricht Prof. Dr. Dr. med. Sven Meuth, Mitglied im Ärztlichen Beirat der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V. im aktuellen Video-Interview.

Mehr erfahren

Der Wunsch nach einem Kind und die Planung einer eigenen Familie gehören zu den großen Entscheidungen und Wendepunkten im Leben eines jeden Menschen. MS-Erkrankte stellen sich angesichts der Unberechenbarkeit ihrer Erkrankung häufig die Frage, ob sie den Herausforderungen mit der Doppelbelastung MS und Kinder gewachsen sein werden.

Mehr erfahren
Letzte Aktualisierung: 26.04.2018 18:07