DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

DMSG Aktuell

Das Robert Koch-Institut (RKI) schätzt die Gefährdung für die Gesundheit der nicht oder nur einmal geimpften Bevölkerung in Deutschland insgesamt weiterhin als hoch ein. Für vollständig Geimpfte wird die Gefährdung als moderat eingeschätzt. Diese Einschätzung des RKI kann sich kurzfristig durch neue Erkenntnisse ändern. In diesem Artikel finden Sie

Mehr erfahren

Die Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert-Koch-Institut hat am 24. September ihre Impf-Empfehlung zur Corona-Schutzimpfung aktualisiert und insbesondere auch zu Personen mit Immundefizienz Stellung genommen. Einzelheiten können Sie dem Update der Empfehlungen der DMSG, Bundesverband e. V. entnehmen. In diesem Artikel finden Sie auch ein

Mehr erfahren

Gemeinsame Stellungnahme der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V. und dem Krankheitsbezogenen Kompetenznetz Multiple Sklerose zur Corona-Schutzimpfung: Es ist wissenschaftlich unbestritten, dass der Nutzen einer Covid-19-Impfung bei weitem größer ist als ein möglicher Schaden durch Nebenwirkungen der Impfung – das gilt auch

Mehr erfahren

Obwohl noch keine Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) vorliegt, geht die Kassenärztliche Bundesvereinigung davon aus, dass eine Auffrischungsimpfung durch die Vertragsärzte durchgeführt und abgerechnet werden kann. Die Corona- Impfverordnung wurde im Bundesanzeiger veröffentlicht und ist damit ab heute in Kraft.

Mehr erfahren

Die diesjährige Multiplikatorenschulung Sport bei MS erfolgt erneut digital. Das SpoKS-Trainerteam um Dr. Stephanie Woschek bietet sportbegeisterten und an Sport interessierten MS-Erkrankten eine Schulung an. Die SpoKs ist eine sportorientierte Kompaktschulung für Menschen mit Multipler Sklerose, die als Kooperationsprojekt der Hochschule Fresenius

Mehr erfahren

Umarmungen sind zurzeit selten. Zu groß ist die Gefahr einer Ansteckung mit dem Corona-Virus. Auf ein Zeichen der Zuneigung muss dennoch niemand verzichten. Die DMSG lädt zur virtuellen Umarmung ein. Setzen Sie ein kleines Zeichen für eine große Gemeinschaft: die weltweit mehr als 2,8 Millionen Menschen mit Multipler Sklerose und ihre Angehörigen.

Mehr erfahren

Zahlreiche Studienergebnisse aus Forschungs- und Förderprojekten haben gezeigt, dass Menschen mit einer neurodegenerativen Erkrankung wie der Multiplen Sklerose sehr von Sport und körperlichem Training profitieren können. Seit Februar 2020 baut die DMSG das Funktionstraining für MS-Erkrankte bundesweit auf, das von entsprechend qualifizierten

Mehr erfahren

Ein Bündnis aus 41 Gewerkschaften und Verbänden hat eine breite Unterschriftensammlung gestartet, um den Druck auf die Bundesregierung zu erhöhen, armutspolitisch wirksame Corona-Soforthilfen auf den Weg zu bringen. Heute, Montag, den 22.2.2021 hat es eine Anhörung im Bundestag gegeben. Die finale Lesung des Gesetzesentwurfes steht für Freitag, den

Mehr erfahren

Die Covid-19-Pandemie mit all ihren wirtschaftlichen und sozialen Folgen ist eine Herausforderung für die gesamte Gesellschaft. Gemeinsam mit Spitzenvertreter*innen von 36 bundesweiten Gewerkschaften und Verbänden fordert die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V. in einem gemeinsamen Aufruf die zügige Anhebung der Regelsätze

Mehr erfahren

Seit Beginn der Corona-Pandemie haben der Bundesverband und die 16 Landesverbände der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft ihr Angebot an Veranstaltungen im Web stark ausgebaut. Da viele Veranstaltungen in den Landesverbänden noch nicht wiederaufgenommen wurden und viele MS-Erkrankte Treffen nach wie vor vermeiden, wird das Angebot weiter

Mehr erfahren
Letzte Aktualisierung: 18.10.2021 14:46