DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

DMSG Aktuell

Zu einem besonderen Kinoerlebnis hatten Regisseurin Fanny Bräuning, Filmverleiher Rise and Shine Cinema und der Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose eingeladen. Schon der Film "IMMER UND EWIG" war ein Erlebnis. Doch durch ein tolles Rahmenprogramm konnten bundesweit zahlreiche Menschen einen außergewöhnlichen Kinoabend erleben.

Mehr erfahren

Heute Abend ist die Deutschlandpremiere des Kinofilms „Immer und Ewig“. Das zentrale Event in Berlin mit einer Talkrunde mit Regisseurin Fanny Bräuning, Produzent und Gästen der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft wird bundesweit in alle beteiligten Kinos übertragen. Aus diesem Anlass startet der DMSG-Bundesverband eine Serie zum Thema Liebe

Mehr erfahren

Am 23. Oktober startet der Film "IMMER UND EWIG" in Deutschland – mit einer besonderen Preview, zu der die Regisseurin, der Filmverleiher und der Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft einladen. Vorab gab Fanny Bräuning im Interview Einblicke in ihren sehr persönlichen Film.

Mehr erfahren

Wenn in der MRT (Magnetresonanztomographie) eine aktive Multiple Sklerose-Läsion zu sehen ist, stellt sich schnell die Frage, ob mit einer Kortison-Therapie darauf reagiert werden sollte. Mehr erfahren Sie im Video-Interview mit Prof. Dr. med. Mathias Mäurer, Chefarzt, Abteilung für Neurologie, Juliusspital Würzburg.

Mehr erfahren

Wenn Liebe stärker ist als die Multiple Sklerose: Fanny Bräuning erzählt in ihrem Film "IMMER UND EWIG" die Geschichte der außergewöhnlichen Liebe ihrer Eltern. Am 23. Oktober laden die Regisseurin, der Filmverleiher und der Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft zur Premiere dieses besonderen Filmes ein.

Mehr erfahren

Mit dem TV-Film "Balanceakt" hat das ZDF die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf Multiple Sklerose (MS) gelenkt. Im Interview mit der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft verrät nach Schauspielerin Julia Koschick jetzt Producerin Gudula v. Eysmondt, warum ihr dieser Film so viel bedeutet. Ihr ist ein Herzensanliegen, auf die Erkrankung

Mehr erfahren

Keiner sieht´s. Eine spürt´s: Sie ist erfolgreich, sie hat ein Kind. Alles läuft bestens – bis die Diagnose MS ihre heile Welt auf den Kopf stellt. Im ZDF/ORF-Familiendrama "Balanceakt" von Regisseurin Vivian Naefe, das am Montag, 26. August 2019, 20.15 Uhr, im ZDF ausgestrahlt wird, geht die junge Architektin Marie durch die Höhen und Tiefen im

Mehr erfahren

Wann Physiotherapie bei MS sinnvoll ist und was sie bewirken kann, darüber informiert Klaus Gusowski, leitender Physiotherapeut am Neurologischen Rehazentrum Quellenhof in Bad Wildbad im Video-Interview.

Mehr erfahren

Klaus Gusowski, leitender Physiotherapeut im Rehabilitationszentrum Quellenhof in Bad Wildbad zeigt im Video eine Übung zum Trainieren der Muskulatur in den Armen.

Mehr erfahren

Die Fatigue, eines der unsichtbaren und stark belastenden Symptome der Multiplen Sklerose hatte die Lebensqualität von Deborah Zeltwanger bereits so stark eingeschränkt, dass sie eine Arbeitszeitverkürzung in Erwägung zog. Dann wurde sie schwanger. Seitdem geht es ihr besser. Doch auch, wenn die große Erschöpfung wiederkommen sollte: Die junge

Mehr erfahren
Letzte Aktualisierung: 11.12.2019 09:43