DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

Der Button zum "WELT-MS-TAG" ist wieder da: Setzen Sie ein Zeichen für den Kampf gegen Multiple Sklerose

Ein kleines Zeichen für ein großes Ziel: Im Rahmen des Welt-MS-Tages 2019 lädt die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft dazu ein, mit dem Logo auf Ihrem Profilbild Solidarität mit MS-Erkrankten zu signalisieren.

Nach dem großen Erfolg des PicBadge-Buttons des DMSG-Bundesverbandes vor einigen Jahren hat der DMSG-Bundesverband wieder eine Möglichkeit geschaffen, mit einem kleinen Symbol in den Sozialen Medien den weltweit 2,5 Millionen MS-Erkrankten Hoffnung zu schenken und das Engagement der DMSG im Kampf gegen die noch immer unheilbare Krankheit MS zu unterstützen. In den Facebook Frames haben wir ein Logo zum Welt-MS-Tag 2019 erstellt, das wir jetzt mit allen Menschen teilen wollen, die das gemeinsame Ziel unterstützen: eine Welt ohne MS!

Was sind Facebook Frames (Rahmen)? Dabei handelt es sich um kleine Buttons/Bilder, die Sie bei Facebook an Ihr Profilbild pinnen und mit Freunden teilen können.

Gemeinsam stärker als MS

Was ist der Welt MS Tag eigentlich? Wie fühlt es sich an, Mit MS zu leben?
Um mit anderen Menschen über das Thema MS ins Gespräch zu kommen, ist der Button zum Welt MS Tag ideal.

Machen Sie mit, holen Sie sich den Frame für Ihr Profilbild bei Facebook.

KEINER SIEHT´S. EINE(R) SPÜRT´S: MS - vieles ist unsichtbar

Am 30. Mai 2019 ist es soweit: Der Welt-MS-Tag startet zum elften Mal. Rund um den Globus wird dann wieder zur Solidarität mit den weltweit 2,5 Millionen MS-Erkrankten aufgerufen. Zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen in Deutschland sowie in mehr als 60 weiteren Ländern der Erde, stellen die noch immer unheilbare Krankheit ins Zentrum des öffentlichen Interesses und lenken die Aufmerksamkeit auf die Belange der Menschen mit MS, von denen rund 240.000 in Deutschland leben.

"KEINER SIEHT´S. EINE(R) SPÜRT´S: MS - vieles ist unsichtbar": Dieses Motto hat der DMSG - Bundesverband dieses Jahr für diesen besonderen Tag ausgegeben. Viele Symptome und Hindernisse im Leben mit MS bleiben vom Umfeld der Erkrankten unbemerkt: So lautet die Botschaft, die die Auswirkungen der noch unheilbaren MS auf das private, berufliche und gesellschaftliche Leben der Erkrankten und ihrer Familien ins Blickfeld rücken soll. 

 

 

Quelle: DMSG-Bundesverband 19.03.2019

17.03.2019