DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft für den Online-Kommunikationspreis nominiert

Der Instagram-Kanal der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V. hat es ins Finale des Deutschen Preises für Onlinekommunikation (DPOK) geschafft. Die Online Communication Awards ehren besondere Leistungen in der digitalen Kommunikation. Der DPOK zeichnet bereits im 11. Jahr digitale Kampagnen und Projekte aus. Unter den Teilnehmern finden sich renommierte Agenturen, Ministerien, Verbände, Großkonzerne und Medienunternehmen.

Vier junge MS-Erkrankte erzählen auf Instagram ihre bewegenden individuellen Geschichten. Laura, Annika, Vladislav und Kevin berichten, was im Moment der Diagnose in ihnen vorging, wie Angehörige reagiert haben und wie sie heute mit der Krankheit umgehen. Zum Aufbau einer neuen, jungen DMSG Community auf Instagram. Für mehr Mut, Zusammenhalt und Aufklärung. Dieser Kick off für den Instagram-Kanal des DMSG-Bundesverbandes wurde von der Jury in der Kathegorie "Kampagnen von Institutionen und Verbänden" unter die besten fünf gewählt. Wir bedanken uns bei PANORAMA3000 für die gute Zusammenarbeit.

  • Mehr über die Kampagne und die vier jungen Protagonisten erfahren Sie hier.

Interesse geweckt? Auf unserem Instagram-Kanal ist bereits die nächste Aktion gestartet:

Ausbildung mit Multiple Sklerose.

Zu diesem Thema laden wir zum Austausch ein, stellen positive Beispiele vor und lassen Experten zu Wort kommen. Auch Ihre Erfahrungen sind gefragt: Herzlich Willkommen auf Instagram!

Quelle: DMSG-Bundesverband, Panorama 3000 - 08.07.2021

 

 

- 08.07.2021