DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

Ein kleines Zeichen für ein großes Ziel: Der Facebook-Frame zum Welt-MS-Tag ist wieder da!

Ein kleines Zeichen für ein großes Ziel: Im Rahmen des Welt-MS-Tages 2020 lädt die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft dazu ein, mit dem Logo auf Ihrem Profilbild Solidarität mit MS-Erkrankten zu signalisieren.

Auch in diesem Jahr hat der DMSG-Bundesverband wieder eine Möglichkeit geschaffen, mit einem kleinen Symbol in den Sozialen Medien den weltweit 2,5 Millionen MS-Erkrankten Hoffnung zu schenken und das Engagement der DMSG im Kampf gegen die noch immer unheilbare Krankheit MS zu unterstützen.

In den Facebook-Frames haben wir ein Logo zum Welt-MS-Tag 2020 erstellt, das wir jetzt mit allen Menschen teilen wollen, die das gemeinsame Ziel unterstützen: eine Welt ohne MS! Was ist der Welt-MS-Tag eigentlich? Wie fühlt es sich an, Mit MS zu leben? – Um mit anderen Menschen über das Thema MS ins Gespräch zu kommen, ist der Button zum Welt MS Tag ideal.


Wie funktioniert es?
Was sind Facebook-Frames (Rahmen)? Dabei handelt es sich um kleine Buttons/Bilder, die Sie bei Facebook an Ihr Profilbild pinnen und mit Freunden teilen können. Dazu müssen Sie wie folgt vorgehen: Gehen Sie zu www.facebook.com/profilepicframes  Suchen Sie nach dem Welt-MS-Tag-Rahmen des DMSG-Bundesverbandes, indem Sie den Namen "Welt-MS-Tag 2020" eingeben. Klicken Sie auf "Als Profilbild verwenden".

Miteinander Stark. Stärker als MS

Die Botschaft, die hinter dem Motto des diesjährigen Welt-MS-Tages am 30.5.2020 steckt, lautet: Gemeinsam geht vieles leichter, können Herausforderungen besser bewältigt werden. Auch mit MS geht das Leben weiter, lassen sich Zukunftspläne realisieren, darf Resignation kein Thema sein.

Miteinander stark, aber wie?

Bundesweit werden Poster, Flyer, Videos und Beiträge in den Sozialen Medien unter diesem Motto auf die Situation von MS-Erkrankten hinweisen und deren Anliegen thematisieren.

 

Um das Motto mit Leben zu füllen, ruft der DMSG-Bundesverband in einem Wettbewerb dazu auf, gemeinsam auf die Hürden im Leben mit MS aufmerksam zu machen, aber auch Wege aufzeigen, wie diese Hürden mit vereinten Kräften beseitigt werden können. Ganz besonders unter den infolge der Corona-Pandemie zusätzlich erschwerten Bedingungen.

Ob in Bild, Text, Film, Aktion, Musik, Tanz, Theater oder als Flashmob: Die Gestaltung bleibt der Fantasie der Teilnehmer überlassen. Vorschläge senden Sie bitte per Mail an: weltmstag@dmsg.de

oder per Post an: Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V. Krausenstraße 50 30171 Hannover

- Einsendeschluss ist der 12. Juni 2020 -

 

Das Ziel der globalen Kampagne wird es sein, Verbindungen zwischen Menschen mit MS und den MS-Gesellschaften zu knüpfen. MS-Erkrankte und ihre Angehörigen erhalten die Möglichkeit, ihre Erfahrungen zu teilen. Ihre Beispiele und Berichte, können anderen MS-Betroffenen neue Kraft schenken und Anregungen geben.

 

Quelle: DMSG-Bundesverband - 14.05.2020

- 14.05.2020