DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

Finanzen im Griff: Leitfaden für den Umgang mit Geld

20.11.2009 - Der Forchheimer Jungautor Stefan Langhojer bietet mit seinem Ratgeber "Mein Haushaltsbuch" Orientierungshilfe beim bewussten Wirtschaften mit dem privaten Budget. Zehn Prozent vom Verkaufserlös der aktuellen Auflage kommen der DMSG zugute.

"Erst wenn das Geld knapp wird, beginnen viele Menschen, sich mit ihren Finanzen zu beschäftigen": Diese Erfahrung hat Stefan Langhojer, Autor von "Mein Haushaltsbuch" in seiner Berufspraxis als Finanzdienstleister häufig gemacht. Als "Grundproblem" ließe sich oft eine Hauptursache ausmachen: Zuviel Geld werde für unnötige Dinge ausgegeben.

Der gelernte Kaufmann gibt dem Leser eine leicht verständliche Anleitung an die Hand, um die privaten Finanzen besser zu verwalten und unter Kontrolle zu halten. Kostspielige "schwarze Löcher" im Haushalt können damit aufgedeckt und beseitigt werden. Ein Praxiswerkzeug zum täglichen Gebrauch mit vielen anschaulichen Beispielen.

Auch die DMSG profitiert: Neben Hilfe zum Thema Finanzen will der Jungautor ein Bewusstsein schaffen für Menschen, die an Multipler Sklerose erkrankt sind und spendet vom Erlös der ersten Auflage 2010 zehn Prozent des Verkaufspreises an den Bundesverband der DMSG.

"Mein Haushaltsbuch" ist im Selbstverlag Langhojer erschienen unter ISBN: 978-3-00-027822-8 und kostet 9.95 Euro. Die Publiktion kann auch direkt beim Autor bestellt werden. Nähere Informationen unter:

- 20.11.2009