DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.
Aktuell

Gemeinsam stärker als Multiple Sklerose

Wir möchten uns für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung bedanken - in den letzten Jahren ist viel erreicht worden, viel bleibt noch zu tun. Gemeinsam wird es uns auch in 2017 gelingen, das Leben für Menschen mit MS wieder ein Stück besser zu machen.

© DMSG-Bundesverband

Hendrik Schmitt, Bundesgeschäftsführer der DMSG

Mit der Unterstützung vieler engagierter Menschen hat der Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft auch im Jahr 2016 weiter erfolgreich daran gearbeitet, MS-Erkrankten und ihren Angehörigen das Leben mit der noch immer unheilbaren Erkrankung zu erleichtern und die Forschung voranzubringen.

MS verändert das Leben von einem Tag auf den anderen – nicht nur für die bundesweit mehr als 200.000 Menschen mit dieser chronischen Erkrankung, sondern auch für deren familiäres Umfeld. Daran nicht zu verzweifeln, neuen Mut zu fassen und angesichts vieler auch widersprüchlicher Informationen den Überblick zu behalten, dazu trägt die DMSG bei. 

Auch der neue DMSG-Bundesgeschäftsführer hat sich die Vertretung der Interessen von MS-Erkrankten zum Ziel gesetzt: „Wichtig ist mir, dabei mitzuwirken, die medizinische Forschung zu fördern und die Lebensqualität von MS-Betroffenen stetig und nachhaltig zu verbessern“, betont Hendrik Schmitt. Mehr

Helfen Sie mit, dass Menschen mit MS einen zuverlässigen Partner an ihrer Seite haben. Unterstützen Sie die Arbeit des DMSG-Bundesverbandes mit einer Spende. Vielen Dank! Mehr

Barrieren einreißen - Vorurteile abbauen – Unterstützer gewinnen: Auf große Resonanz stößt schon im Vorfeld des Welt MS Tages 2017 der Motto-Wettbewerb

© DMSG-Bundesverband

Motto gesucht: Wie lautet Ihre Botschaft zum Welt MS Tag 2017?

In den letzten Monaten hat die DMSG alle Menschen dazu aufgerufen, sich ein einschlägiges Motto für den Welt MS Tag 2017, am 31. Mai 2017, auszudenken und Entwürfe für dessen plakative Umsetzung einzureichen. Die Resonanz ist riesig. Wir bedanken uns herzlich für die vielen Einsendungen. Eine prominent besetzte Jury wird jetzt die besten fünf Vorschläge auswählen. Sobald die Gewinner feststehen, werden wir Sie umgehend informieren und das neue Motto und seine Schöpferin/seinen Schöpfer auf www.dmsg.de vorstellen. Mehr

Für eine Welt ohne MS - die Förderung von Forschungsprojekten steht auch in diesem Jahr Fokus

In 2016 wurde es spannend für die deutschen Forscher auf dem Gebiet der Multiplen Sklerose: Der DMSG-Bundesverband hat eine neue Forschungsförderung ins Leben gerufen. Forschung ist der Schlüssel, um die Geheimnisse der noch unheilbaren Erkrankung Multiple Sklerose zu lüften und neue Therapiemöglichkeiten zu finden. Da immer weniger öffentliche Fördermittel zur Verfügung stehen, hat die DMSG, Bundesverband e. V. ihre Forschungsförderung auf noch breitere Beine gestellt. Auf Grundlage von unabhängigen Gutachten wurden zwei Forscherteams ausgewählt, deren Projekte ab sofort in einer Gesamthöhe von fast 370.000 Euro unterstützt werden: Prof. Dr. med. Christine Stadelmann-Nessler und Prof. Dr. med. Wolfgang Brück sowie Prof. Dr. med. Martin Kerschensteiner und Dr. med. vet. Jafari Mehrnoosh. Mehr

MS-Forschung zeigt Wirkung: Immer mehr Multiple Sklerose-Erkrankte leben ohne Handicaps

Die MS-Therapie hat sich rasant entwickelt. Eine US-amerikanische Studie hat die Fortschritte beim Langzeitverlauf der Multiplen Sklerose (MS) jetzt genauer beziffert. Demnach sind knapp 17 Jahre nach der Erstdiagnose fast 90 Prozent der MS-Patienten noch ohne Hilfe gehfähig. Ohne Therapie wären es nach vergleichbaren Studien nur etwa 50 Prozent. Mehr

Informativ, übersichtlich und responsive

Das Internetportal des DMSG-Bundesverbandes hat seit 2016 eine neue Gestalt. www.dmsg.de ist komplett überarbeitet worden und startet jetzt mit modernem Design und innovativer Technik in die digitale Zukunft - ob per Smartphone, Desktop oder Tablet: „Responsive“ lautet der Schlüssel zu mehr Nutzerfreundlichkeit. 

Mehr als 20 000 Besucher nutzen täglich dieses Informationsangebot. Auch die DMSG-Plattformen in den sozialen Netzwerken laden zum Gespräch über die aktuellsten Nachrichten zum Thema MS ein. Wir bedanken uns für das große Interesse die über 12.875  "Gefällt mir"-Einträge auf Facebook. Sie haben uns mit Ihrem persönlichen Engagement, vielen Hinweisen, Anmerkungen und wertvollen Tipps unterstützt. Dafür danken wir Ihnen von ganzem Herzen und freuen uns auch für 2017 auf Ihre Unterstützung!

Grund zur Vorfreude gibt es auch: Im Frühling geht das neue Forum an den Start

© fotolia

Heiß ersehnt wird der Neustart des beliebten Forums des DMSG-Bundesverbandes, in dem sich viele Jahre bis zu 50.000 Menschen täglich über das Thema Multiple Sklerose ausgetauscht haben. Bald hat das Warten ein Ende. Wann es genau losgeht, darüber wird Sie die Online-Redaktion ebenso auf dem Laufenden halten, wie über weitere aktuelle Nachrichten aus Therapie, Forschung und Leben mit MS

- 23.12.2016