DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

Hilfreiche Spende von 20.000 Euro an die DMSG Bundesverband e.V.

BARMER Ersatzkasse unterstützt die Beratungs- und Informationsarbeit für MS-Betroffene

Wirkungsvoll kann die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) Bundesverband e.V. ihre beratende Arbeit für MS-Erkrankte nur einsetzen, wenn ihr hilfreiche Spender zur Seite stehen.
So hat die BARMER Ersatzkasse mit ihrer diesjährigen Spende von 20.000 Euro wertvolle Hilfe geleistet, um die Information-sarbeit der DMSG auf Bundesebene für Fachleute

und MS-Betroffene voranzutreiben.

Der Scheck wurde am 15. September 2004 von Hella Schillings, Landesgeschäfts-führerin der Barmer Nieder-sachsen/Bremen an Dorothea Pitschnau-Michel, Bundes-geschäftsführerin der DMSG, überreicht.

„Mit dieser Spende können wir die Interessenvertretung weiter ausbauen und somit den MS-Erkrankten und ihren Familien weitere Unterstützung bieten.“, betont Dorothea Pitschnau-Michel.

Seit vielen Jahren fördert die BARMER die Arbeit von Patientenorganisationen, die sich für die sozialmedizinische Versorgungsqualität chronisch Kranker einsetzen. Deren Arbeit gewinnt immer mehr an Bedeutung und ergänzt die Angebote im Gesundheitswesen.

Redaktion: DMSG Bundesverband e.V.
3. August 2004
16. August 2004

- 16.09.2004