DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.
Leben mit MS

Kurzfilm "Querfeldein": Wenn Multiple Sklerose eine Partnerschaft auf die Probe stellt

In seinem für einen Award nominierten Kurzfilm thematisiert Marco Baumhof das Gefühlschaos in der Beziehung einer jungen Frau mit Multipler Sklerose.

Sie braucht Krücken und Inkontinenz-Binden - dabei ist Isabella (Sarah Alles) gerade einmal 30. Multiple Sklerose hat die sportliche Frau aus der Bahn geworfen. Ihr Freund Tom (Adrian Topol) will ihren Traum von der Teilnahme am Querfeldein-Rennen trotzdem Wirklichkeit werden lassen.

© Marco BaumhofQuelle: Sky

Gemeinsam stärker als MS:Isabella und Tom

Marco Baumhof kennt die Herausforderungen in einer Partnerschaft mit einer MS-Erkrankten aus eigener Erfahrung. Er weiß, wie schwer es sein kann, den geliebten Menschen nach der Diagnose aus dem emotionalen Chaos aus Angst, Hilflosigkeit, Wut und tiefer Traurigkeit herauszuhelfen. Diesen inneren Kampf und das Gefühlschaos bei den Betroffenen vermittelt er in intensiven Bildern, die unter die Haut gehen. Doch der Film zeigt auch, dass es sich lohnt, zu kämpfen und Hilfe anzunehmen - in der Liebe und im Sport.

"Der Querfeldein-Lauf ist meine Leidenschaft", verrät der junge Filmemacher, warum er den größten cross-country-Lauf in Europa als Schauplatz für die Dreharbeiten ausgewählt hat: "In der Gruppe  überwindet man die Hürden auf der Strecke und in sich selbst. Mit dieser Erfahrung fühlt man sich lebendig, gesund und frei. Multiple Sklerose bricht in das Leben ein, nimmt diese Freiheit." Mehr als 5000 Läufer waren bei dem Lauf am Start. Für das Filmteam war es eine unvergessliche Erfahrung.

"Mit der lebensbejahenden Botschaft meines Filmes möchte ich allen Menschen Hoffnung geben, die mit ähnliche Situationen und Gefühlen leben", erklärt Marco Baumhof seine Motivation für diesen Kurzfilm.

Der junge Filmemacher übernahm Regie, Drehbuch und Produktion und freut sich sehr über die Nominierung für die "Blaue Blume" und hofft auf möglichst viele Stimmen beim Voting (Siehe unten). 

Marco Baumhof blickt auf eine zwanzigjährige Berufserfahrung als Filmcutter zurück, arbeitet viel für das ZDF. Im Moment produziert Marco Baumhof den "Plan Baby bei MS"-Spot für den DMSG-Bundesverband.

Hier können Sie den Kurzfilm ansehen und mitvoten: Querfeldein

Anschauen, abstimmen – und gewinnen. Romance TV verleiht die "Blaue Blume". Mit dem Award für romantische Kurzfilme werden Filmhochschulstudenten genau wie professionelle Filmemacher ausgezeichnet. Das Motto des Wettbewerbs: "Capture Love!". Zehn Beiträge kommen ins Finale. Eine neunköpfige Jury, unter anderem mit Kai Schumann ("Heldt"), Sky Filmchef Marcus Ammon und Regisseur Markus Goller ("Frau Ella"), wählt den Sieger. Auch die Zuschauer haben eine Stimme und können mitentscheiden. Wer bis zum 6.12.2017 votet, gewinnt mit etwas Glück eine Action Cam.

Verliehen wird der Preis von der Schirmherrin Prof. Regina Ziegler anlässlich der Berlinale im Februar 2018 in Berlin.

Quelle: Marco Baumhof, Sky - 01.12.2017

01.12.2017