DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

Medizin trifft Musik: NeuroOrchester spielte zugunsten der MS-Forschung

Im Rahmen der Kongresse der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) gab das Deutsche NeuroOrchester Benefizkonzerte zugunsten der Forschungsförderung der DMSG, Bundesverband e.V.

Das Deutsche NeuroOrchester hat in den vergangenen Jahren – 2018 in Berlin und 2019 in Stuttgart – im Rahmen der Kongresse der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) für Begeisterung gesorgt. 

Das Publikum zeigte sich fasziniert von dem musikalischen Können der rund 70 Musiker, die im Alltag zumeist im Bereich Neurologie arbeiten und auf diesem klangvollen Weg den musikalischen Genuss mit dem guten Zweck verbanden. 

Gegründet wurde das Deutsche NeuroOrchester 2017 anlässlich des 90. DGN-Kongresses in der Musikstadt Leipzig als Initiative um Dr. Muriel Stoppe, Ärztin an der Klinik für Neurologie des Universitätsklinikums Leipzig.

Das Ensemble sammelte mit seinen Konzerten Spenden für die unabhängige Forschungsförderung der DMSG. Finanziell möglich gemacht wurden die Konzerte durch die Gemeinnützige Hertie-Stiftung.  

- 01.10.2019