DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

Online-Seminar: Impfungen unter B-Zell depletierender Therapie bei Multipler Sklerose

Prof. Dr. med. Uwe Zettl von der Universitätsmedizin Rostock bietet am 04.08.2021 von 17:00 bis ca. 18:30 Uhr ein Online-Seminar zum Thema „Impfungen unter B-Zell depletierender Therapie bei MS“ für MS-Erkrankte an. Veranstalter dieser Serie mit digitalen Informations-Veranstaltungen rund um das Thema Multiple Sklerose und Corona-Virus ist die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V.

Prof. Dr. med. Uwe Zettl von der Universitätsmedizin Rostock bietet am 4. August 2021 von 17.00 bis ca. 18.30 Uhr, ein Online-Seminar zum Thema „Impfungen unter B-Zell depletierender Therapie bei MS“ für MS-Erkrankte an. Prof. Dr. med. Uwe Zettl, Mitglied im Ärztlichen Beirat der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V. startet mit einem Impulsvortrag zu den allgemeinen Aspekten von Impfungen bei MS unter den bekannten Therapien, insbesondere bei der Corona-Schutzimpfung. Nach dem Impulsvortrag steht Prof. Zettl für Fragen der Teilnehmer bereit.

Anmeldungen sind per Mail möglich bis Montag, 2. August 2021, 15:00 Uhr, unter der folgenden Adresse: impfen-online@dmsg.de.
Der Einwahl-Link zum Online-Seminar wird am 3. August 2021 an die Teilnehmer verschickt. Das Online-Seminar findet mit der Meeting-Software Cisco Webex statt.

Die DMSG hält Sie kontinuierlich auf dem Laufenden über Multiple Sklerose und Covid-19

Prof. Zettl leitet auch die Impfnachverfolgungs-Studie von DMSG-Bundesverband und MS-Register. Die Befragung von geimpften Personen mit MS zielt darauf ab, verlässliche Daten zur Wirkung der Impfstoffe bei Multiple Sklerose zu ermitteln.
Ihre Erfahrungen sind gefragt:

Bitte beachten Sie auch unsere fortlaufend aktualisierten Impfempfehlungen auf www.dmsg.de.

Quelle: DMSG-Bundesverband - 09.07.2021

- 12.07.2021