DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

Rocken trotz Multiple Sklerose: Mit der DMSG backstage bei Billy Talent

Die kanadische Rockband Billy Talent tourt durch Deutschland. In "This Is How It Goes" singt Benjamin Kowalewicz von einem Freund, der Multiple Sklerose hat-gemeint ist sein Drummer Aaron Solowoniuk, der für Mitglieder der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft eine besondere Überraschung mitgebracht hat: In einem "Meet and Greet" begrüßt er bei vier Konzerten jeweils vier Verlosungsteilnehmer persönlich hinter der Bühne.

Multiple Sklerose als ständiger Begleiter

Aaron Solowoniuk hat es mit seiner Band Billy Talent an die Spitze der internationalen Musik-Szene geschafft. Bis zum Alter von 23 Jahren lebte Aaron scheinbar gesund im kanadischen Ontario und machte neben seinem Job bei Daimler Chrysler mit seiner Rockband "Pezz" Musik. 1997 machten sich die ersten MS-Symptome bei ihm bemerkbar: Er verspürte ein Taubheitsgefühl in den Beinen und starke Schmerzen. "Ich konnte nicht mehr als fünf Minuten gehen, ohne mich wegen der Schmerzen in meinen Beinen hinsetzen zu müssen”, schreibt Aaron im Blog der MS Society Canada. Die Diagnose Multiple Sklerose traf den Schlagzeuger hart: "Ich rannte aus der Arztpraxis, meine Freundin folgte dicht hinter mir. Wir weinten eine Weile im Treppenhaus und gingen dann zu meinen Eltern. Sich mit der Tatsache abzufinden, dass ich anfangen muss, mir für immer Spritzen zu geben, war sehr hart", erinnert sich Aaron.

Aaron hielt trotz MS am Traum von einer Rockkarriere fest – mit Erfolg

Nach der Diagnose kämpfte Aaron mit Depressionen. Er befürchtete, dass sein Traum erfolgreicher Schlagzeuger einer Rockband zu werden, aufgrund seiner Krankheit nicht in Erfüllung gehen würde. Dank psychiatrischer Behandlung, der Unterstützung von MS-Hilfsorganisationen und medizinischer Hilfe fand Aaron nach etwa einem Jahr zu neuer Motivation und startete durch mit seiner Band, die sich mittlerweile in Billy Talent umbenannt hatte und heute weltweit die Konzerthallen füllt.

Band, Freunde, Familie und das Engagement für junge MS-Erkrankte geben ihm Kraft

Neben seiner damaligen Freundin, die heute seine Frau und Mutter einer gemeinsamen Tochter ist, geben ihm vor allem seine Bandkollegen, die er schon seit der Schulzeit kennt, Halt und Kraft. Die gesamte Band steht hinter Aaron, der sich in Kanada auch stark für junge MS-Erkrankte einsetzt. Mut machen, das ist besonders für junge Menschen mit MS wichtig. Um ihnen eine Möglichkeit zu bieten, mehr über ihre Krankheit zu lernen und mit Gleichaltrigen ins Gespräch zu kommen, finanzierte Aaron mit den Erlösen aus Benefiz-Konzerten von Billy Talent den Start der Blogging-Website "someonelikeme.ca". Zudem half Aaron, das MS Summer Camp in Kanada aus der Taufe zu heben, bei dem in diesem Sommer zum zweiten Mal, im Rahmen einer Verlosung des DMSG-Bundesverbandes, auch eine deutsche Teilnehmerin dabei sein konnte. Mehr

Kleine Kostprobe gefällig?

Seit dem 7. September ist das vierte Album von Billy Talent, "Dead Silence", erhältlich. Als kleinen Vorgeschmack für das Konzert gibt es hier eine kostenlose Hörprobe. Mehr

- 27.09.2012