DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

DMSG Aktuell

"Insbesondere chronisch Erkrankte müssen Zugang zu innovativen Behandlungsmethoden erhalten", forderte DMSG-Bundesgeschäftsführerin, Dorothea Pitschnau-Michel, bei einem Treffen mit Bundesgesundheitsminister Dr.Philipp Rösler in Hannover.

Mehr erfahren

Krankenkassen, die mit den Zuweisungen aus dem Gesundheitsfonds nicht auskommen, dürfen Zusatzbeiträge von ihren Versicherten fordern. Auch für Menschen, die an Multipler Sklerose erkrankt sind, hält das Bundesministerium für Gesundheit Informationen über Höhe, Ausnahmen und Sonderkündigungsrecht bereit.

Mehr erfahren
Gesundheitsreform / Krankenkassen

Gesundheitsreform: Was hat sich geändert?

Multiple Sklerose und pflegebedürftig? Im Zuge der Pflegereform 2008 steigen ab 1. Januar 2010 die finanziellen Leistungen der Pflegeversicherung. Außerdem erhöht sich die allgemeine Versicherungspflichtgrenze.

Mehr erfahren
Letzte Aktualisierung: 15.10.2019 11:38