DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

DMSG Aktuell

Am 12. November fand im Europäischen Parlament die Informationsstunde zum Thema MS statt. Ein offizieller Bericht hilft europaweit, die Situation MS-Erkrankter zu verbessern

Mehr …

Der Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) ehrte am 20. September im Rahmen eines kleines Festaktes im Estrel Hotel Berlin pflegende Angehörige, engagierte Persönlichkeiten und ehrenamtliche Mitarbeiter, die sich in herausragender Weise für die Versorgung und Betreuung MS-Erkrankter einsetzen.

Mehr …

Auf dem Weg zu einer europaweit einheitlichen bestmöglichen Behandlung von MS-Erkrankten ist die Europäische Multiple Sclerosis Platform (EMSP) ein gutes Stück vorangekommen. Denn als Ergebnis einer Anhörung vor dem Petitionsausschuss am 9. Juli 2003 hat das Europäische Parlament beschlossen, einen offiziellen Bericht zur Situation MS-Erkrankter

Mehr …

150 Delegierte aus 29 europäischen Staaten waren Teilnehmer der diesjährigen Jahreskonferenz der European Multiple Sclerosis Platform (EMSP), die vom 1. bis 4. Mai in Malta stattfand. In Anbetracht der europaweit immer noch unzureichenden Vorsorgung MS-Erkrankter fordern die Konferenzteilnehmer in einer gemeinsamen Erklärung grundlegende

Mehr …

Kartoffeln schälen mit dicken Handschuhen an den Fingern; ein Glas Wasser trinken, während ein anderer am Arm rüttelt; mit einem kleinen Sandsack auf dem Kopf über eine Luftmatratze stapfen, nachdem man vorher auf einem Drehstuhl herumgewirbelt worden ist –: das kann nicht wirklich klappen. Soll es aber auch gar nicht.

Mehr …

Das Meinungsforschungsinstitut EMNID, das kontinuierlich den deutschen Spendenmarkt beobachtet, hat mit dem „TNS EMNID-Spendenmonitor 2002“ seine jüngsten Erkenntnisse vorgelegt.

Mehr …

Verfügbarkeit und Kostenerstattung wirksamer Therapien der Multiplen Sklerose innerhalb der Europäischen Gemeinschaft weisen noch große Unterschiede auf.

Mehr …
Letzte Aktualisierung: 15.11.2017 17:33