DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

DMSG Aktuell

20.02.2007 - Robert Ludwig, der ehemalige, langjährige Schatzmeister des DMSG-Bundesverbandes, ist am 13. Februar 2007 im Alter von 73 Jahren verstorben.

Mehr erfahren

24.11.2006 - Als überaus erfolgreich und folgenreich erwies sich der von der European MS Platform (EMSP) organisierte "2. European MS Awareness Day" am 21. November 2006 im Europäischen Parlament in Brüssel.

 

Mehr erfahren

13.02.2007 - Eine bundesweite Unterschriftenkampagne gegen den vollen Mehrwertsteuersatz auf Medikamente hat der Sozialverband VdK Deutschland gestartet

Mehr erfahren

07.02.2007 - Offenbar wird die Multiple Sklerose International Deutschland gGmbH (MSi) in naher Zukunft ihre Arbeit in Deutschland einstellen. Eigenen Angaben zufolge wird die Organisation in Kürze ihre Auflösung beschließen

Mehr erfahren

31.01.2007 – Die Prüfung des Qualitätsmanagementsystems des DMSG-Bundesverbandes entspricht in vollem Umfang den Prüfkriterien. Deshalb erhielt der Bundesverband das Zertifikat nach DIN EN ISO 9001:2000 für ein weiteres Jahr.

Mehr erfahren

30.01.2007 - Für ein paar Stunden ging es ganz international in der Geschäftsstelle des Bundesverbandes zu: Peer Baneke, der neue Geschäftsführer der MSIF (Multiple Sclerosis International Federation), der 43 nationale MS-Gesellschaft weltweit angeschlossen sind, kam zum Antrittsbesuch in die Küsterstraße nach Hannover

Mehr erfahren

11.01.2007 - Viele nützliche Informationen für Betroffene, Angehörige sowie Fachleute zum Thema Fahreignung bei neurologischen Erkrankungen gibt der kürzlich erschienene Ratgeber von Jutta Küst

Mehr erfahren

03.01.2007 – Christine Purdy nach 7-jähriger Tätigkeit verabschiedet, neuer Geschäftsführer der MSIF ist Peer Baneke

Mehr erfahren
Öffentlichkeitsarbeit

"Nina" – ein großer Erfolg

20.12.2006 – Bestellungen für die DVD "Nina – ein Leben mit MS" in riesiger Anzahl beim Bundesverband eingegangen

Mehr erfahren

20.12.2006 - In dem Verfahren vor dem Landgericht Hamburg hat Herr Dr. Weihe eine strafbewehrte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung abgegeben. Damit konnte der Rechtsstreit zwischen der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V. (DMSG) und dem Beklagten Dr. med. Wolfgang Weihe beendet werden.

Mehr erfahren
Letzte Aktualisierung: 20.01.2019 18:30