DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.
Informationsmaterialien

Schon mehr als 12.000 Multiple Sklerose - Erkrankte managen ihren Alltag mit dem "MS Tagebuch"

Die "MS Tagebuch"-App unterstützt seit zwei Jahren immer mehr MS-Erkrankte dabei, ihre Erkrankung besser zu verstehen, besser zu bewältigen und ihren Tagesablauf zu organisieren: Die kostenlose App, entwickelt von der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V.und der AMSEL, Aktion Multiple Sklerose Erkrankter, Landesverband der DMSG in Baden-Württemberg e.V., ermöglicht die mobile Überwachung und Dokumentation des individuellen Krankheitsverlaufes.

Seit dem Start der "MS Tagebuch"-App im Juli 2012 stößt dieses digitale Tool für mobile Endgeräte auf große Resonanz. Ende Juli 2014 nutzten bereits mehr als 6350 MS-Erkrankte die "MS Tagebuch"-App auf ihrem Android-Smartphone. Hinzukommen 5930 Menschen, die sich die iOS-Version der App heruntergeladen haben. Das Tagebuch bietet eine praktische Hilfe, um in Absprache mit dem behandelnden Arzt die Therapie kontinuierlich zu optimieren. Die App ist so übersichtlich, dass Sie ohne technische Kenntnisse ein auf Ihr individuelles Krankheitsprofil zugeschnittenes MS Tagebuch gestalten können.

Praktischer Helfer im Leben mit MS

Den Alltag mit Multipler Sklerose unkompliziert managen und dokumentieren - daheim, am Arbeitsplatz, auf Reisen?
Kein Problem: Einfach die kostenlose App herunterladen

Wertvolle Grundlage für Therapieentscheidungen: Das bietet die App

In welcher Reaktion reagiert mein Körper wie? Sie beobachten und dokumentieren die Symptome, die Sie am meisten beeinträchtigen. Sie protokollieren wann, wie und in welcher Stärke die Symptome auftreten. Sie kontrollieren Ihre Medikamenteneinnahme und nutzen die Erinnerungsfunktion, um keine Einnahme zu vergessen. Sie können die Tagebuch-Einträge als Grundlage zur Besprechung mit Ihrem Arzt nutzen. Ihre protokollierten Werte werden alle auch grafisch dargestellt. Mit der "MS Tagebuch"-App sind Sie von Zeit und Ort unabhängig. Egal, zu welcher Tageszeit und wo Sie sich gerade befinden: Sie haben Ihr "MS Tagebuch" stets griffbereit. Das Tagebuch bietet eine praktische Hilfe, um in Absprache mit dem behandelnden Arzt die Therapie kontinuierlich dem individuellen Krankheitsverlauf anzupassen.

Der DMSG-Bundesverband dankt der Bank of America für die finanzielle Unterstützung, der Berliner Firma interActive Systems für die technische Umsetzung der App und Prof. Dr. med. Peter Flachenecker, Vorstandsmitglied des Ärztlichen Beirates des DMSG-Bundesverbandes, für die fachliche Begleitung der "MS Tagebuch"-App.

- 05.08.2014