DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.
Aktuell

Ein hilfreiches Trio bei Multipler Sklerose (MS): Mobilität, Rechtssicherheit im Beruf und Optimismus

Mobil sein und mobil bleiben, bestens informiert über die Rechte am Arbeitsplatz, dazu noch einfühlsam unterhalten durch poetische Einblicke in ein Leben mit Perspektiven trotz chronischer Erkrankung: Die Juristin Marianne Moldenhauer deckt in ihren drei neuen Büchern ein breites Spektrum an Ratgebern zum Alltag mit Multipler Sklerose ab.

© Privat

Juristin und Autorin Marianne Moldenhauer

Marianne Moldenhauer ist seit 1989 an Multipler Sklerose erkrankt. Die Fachanwältin für Sozialrecht war stellvertretende Vorsitzende des Bundesbeirates MS-Erkrankter der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft und berät bis heute verschiedene Gremien der DMSG auf Bundes- und Landesverbands-Ebene als Expertin für Rechtsfragen. Als Fachautorin für sozialrechtliche Themen schrieb sie für die Mitgliederzeitschrift aktiv! und Informationsbroschüren der DMSG, wie die Ratgeber "Ihr gutes Recht" und "Aktiv im Beruf". Für ihr umfangreiches ehrenamtliches Engagement wurde Marianne Moldenhauer 2010 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Multiple Sklerose und Arbeitsplatz

Mit ihrem Buch rund um das Thema "MS und Arbeitsplatz" schließt Marianne Moldenhauer eine weitere Wissenslücke bei MS-Erkrankten und Angehörigen. Allgemein verständlich liefert sie arbeits- und sozialrechtliche Informationen, die MS-Erkrankten den Einstieg ins Berufsleben bzw. ihren Berufsalltag erleichtern und mögliche Missverständnisse bestmöglich vermeiden bzw. auszuräumen helfen. Das Buch ist ein Praxisleitfaden hin zu einem selbstverantwortlichen, kritischen und angstbefreiten Handeln mit Lebensfreude im Berufsalltag. "Mein Buch „MS und Arbeitsplatz“ möchte Leserinnen und Leser informieren und ihnen zugleich Ratgeber und Wegweiser für eine gute berufliche Zukunft sein", erklärt die Autorin. 

MS und Arbeitsplatz
Marianne Moldenhauer
BoD VERLAG,
ISBN 978-3-7412-9582-9,
PAPERBACK, 100 SEITEN,
€ 10,90 INKL. MWST. 

Mobil sein und mobil bleiben

© BoD

Bei der Teilhabe von Menschen mit Behinderung an der Gesellschaft spielt die Mobilität eine ganz wichtige Rolle. Die nun vorliegende zweite Auflage von "MOBIL SEIN UND MOBIL BLEIBEN" wurde komplett überarbeitet, aktualisiert und ergänzt.

Auf mehr als 100 Seiten liefert die Autorin nützliche Informationen zu speziellen rechtlichen Ansprüchen, Hilfen und zahlreiche weiterführende Adressen rund um das Thema Multiple Sklerose, Behinderung und Mobilität.
"Es handelt sich hierbei um eine Neuauflage meines vor fünf Jahren im Eigenverlag publizierten Ratgebers zum Thema "Mobilität für Menschen mit Behinderung", verdeutlicht Marianne Moldenhauer.

MOBIL SEIN UND MOBIL BLEIBEN
Marianne Moldenhauer
BoD VERLAG,
ISBN 978-3-7412-8588-2,
PAPERBACK, 120 SEITEN,
€ 19,90 INKL. MWST.

Eine hilfreiche Paarung: Multiple Sklerose und Optimismus

© BoD

Eine kleine Kostprobe aus dem neuen poetischen Werk von Marianne Moldenhauer lesen Sie hier:

"Wettervorhersage oder was die MS und das Wetter gemeinsam haben

Beides ist mal so, mal so!
Einmal diagnostiziert - beständig da, denn die MS ist chronisch.
Die Krankheitsursachen - nach wie vor ungeklärt. Vieles ist nebulös.
Die Verläufe - wechselhaft. MS, die Krankheit mit den 1000 Gesichtern.
Es gibt aber auch milde Verläufe. Im Alltagsleben kaum spürbar und unsichtbar.
Die Symptome - oft äußerst ungemütlich, weil mit gravierenden Beeinträchtigungen einhergehend. Die Zeiträume zwischen Erkrankungsschüben - sonnig, wenn sich der Gesundheitszustand dazwischen nicht weiter verschlechtert. Wolkig und/oder stürmisch erscheinen die Veränderungen iSv. Verschlechterungen.

MS - ebenso unberechenbar wie das Wetter, denn langfristige Vorhersagen sind äußerst schwierig."

Eine hilfreiche Paarung: Multiple Sklerose (MS) und Optimismus
Marianne Moldenhauer
BoD-Verlag
ISBN: 9783739248400
Hardcover, 68 Seiten
€ 20,99 INKL. MWST.

 Quelle: Marianne Moldenhauer - 2016

 

 

 

- 11.10.2016