DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

Ein Jahr Leben mit Multipler Sklerose: DMSG Reporter Kevin zieht eine ermutigende Bilanz

Zum Jahreswechsel überrascht DMSG-Reporter Kevin mit seinem ganz persönlichen Jahresrückblick. Viel hat sich getan, seit er Anfang 2017 in einer emotionalen Video-Serie seine Ängste nach der Diagnose Multiple Sklerose mit der DMSG Community geteilt hat. Und es hat sich gelohnt: Er spielte im TV Spot der DMSG mit, drehte Reportagen und Interviews mit der DMSG Redaktion, erhielt eine eigene Fernsehsendung und half, die DMSG Community aufzubauen. Mit seinen Erfahrungen will Kevin jetzt andere motivieren und zeigen, dass es immer wieder aufwärts geht.

Gemeinsam stärker als Multiple Sklerose

In seinen Videos berichtet der junge Veranstaltungskaufmann über seinen persönlichen Kampf gegen MS. Er spricht vom langen Weg bis zur Akzeptanz der Krankheit. Er benennt seine Ängste - in Bezug auf Beruf, aber auch in der Liebe und bei der Zukunftsplanung. Nicht zuletzt berichtet Kevin von den Chancen, die sich im Laufe des Jahres, auch durch seine Arbeit als DMSG Reporter, für ihn ergeben haben. 

Authentisch, manchmal traurig, dann wieder mit viel Humor lässt der 26-Jährige die Zuschauer und Mitglieder der DMSG Community an seinem Erleben teilhaben.

Die Filme haben für ihn eine therapeutische Wirkung, erklärt Kevin:

"Ich dachte mein Leben ist zu Ende." Über diese depressive Phase ist er jetzt hinweg. Er hat sich mit seinem neuen Leben bestens arrangiert und zum Ende des Jahres sogar eine neue Liebe gefunden.

"Alles geht nur anders", angelehnt an das Motto zum Welt MS Tag 2017 möchte Kevin vor allem die Menschen ermutigen, die an der Diagnose verzweifeln und keine Chancen mehr sehen:

"Ihr könnt Vieles schaffen, das Leben ist immer noch lebenswert. Schaut nicht ins Unmögliche, sucht nach Lösungen, wie es funktionieren könnte!"

Was waren Ihre schönsten Erlebnisse im letzten Jahr?

Kevin hat für sich gelernt, den Blick auf neue Ziele auszurichten und fragt: Was waren Ihre schönsten Erlebnisse im letzten Jahr?

  • Teilen Sie Ihre Berichte auf YouTube und auf Facebook oder mit einer Mail an ms-reporter@dmsg.de
  • Wenn Sie immer aktuell bleiben möchten und kein Video mehr verpassen wollen, dann abonnieren diesen Kanal hier kostenlos

Sie möchten auch DMSG-Reporter werden und Ihre Geschichte und Ihre Aktionen mit anderen Erkrankten teilen?

Dann schicken Sie uns bitte Ihren Bericht als Text oder Video an: ms-reporter@dmsg.de 

Immer mehr Menschen möchten über ihre Erfahrungen mit der Multiplen Sklerose als DMSG-Reporter berichten.
Darüber freuen wir uns sehr! Auf vielfache Anfrage hin, zeigt Kevin hier, wie man ein Video dreht: Mehr

Gemeinsam stärker als MS: Mehr über die Reportagen und Aktionen der DMSG Reporter erfahren Sie als Mitglied der DMSG:

Jetzt Mitglied werden

 

Quelle: DMSG-Bundesverband - 03.01.2018

04.01.2018