DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.
Welt MS Tag

Eine Melodie verbindet Menschen mit Multipler Sklerose in aller Welt: Der Song4MS ist fertig

Die australische Sängerin und Songwriterin Marie Wilson hat anlässlich des Welt MS Tages rund um den Globus alle Interessierten dazu aufgerufen, eigene Texte zum "Song4MS“ beizusteuern. Nach sechs Monaten ist das internationale Gemeinschaftsprojekt jetzt fertig. Das Ergebnis kann sich hören lassen.

© Marie Wilson

„Vielen Dank, dass ihr in den letzten Monaten eure Worte, Gefühle, Gedanken und Geschichten mit uns geteilt habt“: Mit diesen Worten hat sich Marie Wilson jetzt an den Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft gewandt, um sich für die zahlreichen Beiträge aus Deutschland zu bedanken: „Es war eine aufregende Zeit.“

Der Song4MS lädt zum Mitmachen ein

Eine Melodie auf der Reise um die Welt

Marie Wilson aus Melbourne ist eine bekannte Musikerin. Sie spielte bereits mit Bryan Adams, Mark Hudson (Aerosmith) und Desmond Child (Ricky Martin). Auch Leann Rimes nahm einen ihrer Songs auf: ‘Review My Kisses’. Zwei ihrer engen Freunde, die beide an MS erkrankt sind, brachten die erfolgreiche Songwriterin und Sängerin auf die Idee, ein Lied über diese unberechenbare Krankheit zu schreiben. Per Online-Umfrage (Crowdsourcing) suchte sie nach Beiträgen für die nächsten Strophen. Mitmachen konnten MS-Erkrankte und jeder, der in irgendeiner Form mit der Krankheit zu tun hat. Gemeinsam entstand ein melodisches Puzzle aus Textbeiträgen, das von der erfahrenen Musikerin in einen gemeinsamen Song.

In einem weiteren Schritt soll der Song in einem Studio professionell aufgenommen werden und online zum Download bereitstehen. Alle Einnahmen sollen der MS Forschung zugute kommen.

Quelle: Marie Wilson -25.07.2016

- 26.07.2016