DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

Gemeinsam stärker als MS: Die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft stellt ihr Veranstaltungsprogramm zum Welt MS Tag vor

Benefizkonzerte, Expertenvorträge, Spendenläufe, Hörspiel-Theater und Filmvorführungen: Der Welt MS Tag 2015 bietet rund um den 27.Mai 2015 viele Gelegenheiten, über Multiple Sklerose aufzuklären, Erfahrungen auszutauschen und aufzuzeigen, in welchen Bereichen Menschen mit MS im Alltag auf Hindernisse stoßen: Der DMSG-Bundesverband informiert über die bislang gemeldeten Aktionen in ganz Deutschland.

MS reißt Löcher in den Alltag

Seit Wochen weisen in ganz Deutschland in hunderten Apotheken die vom DMSG-Bundesverband entworfenen Plakate auf den Welt MS Tag hin. "MS reißt Löcher in den Alltag" ist darauf zu lesen. Das Bild von einer jungen Frau, die auf einer Treppe in plötzlich auftauchende schwarze Löcher zu treten droht, steht sinnbildlich für die Unsicherheit, die ein Leben mit MS mit sich bringt. Wie die Krankheit ihren Alltag verändert, das erleben die, nach aktuellen Zahlen des Bundesversicherungsamtes, mehr als 200.000 MS-Erkrankten in Deutschland tagtäglich.
Die Auswirkungen durch die vielen sichtbaren und unsichtbaren Symptome der MS schlagen sich in allen Lebensbereichen nieder und beeinträchtigen oft die Chancengleichheit der Erkrankten.

Darüber gilt es aufzuklären, damit das Verständnis für Menschen mit MS in der Öffentlichkeit wächst. Sie alle verdienen die gleichen Chancen in Schule, Beruf, im gesellschaftlichen und familiären Leben wie gesunde Menschen! Um dieses Ziel zu realisieren, müssen Hindernisse (schwarze Löcher) benannt werden. Information ist nötig, um Vorurteile auszuräumen. Die DMSG informiert und setzt sich für Chancengleichheit ein, zeigt Unterstützungsmöglichkeiten und ermöglicht MS-Erkrankten, bestehende Hilfen zu nutzen. Mehr


Gemeinsam stärker als MS - das Programm
- Mit einem Klick direkt zu den Veranstaltungen in Ihrem Bundesland -


In ganz Deutschland laden Menschen mit MS, Angehörige, haupt- und ehrenamtlich Engagierte aus den DMSG-Landesverbänden und den Kontaktkreisen sowie viele MS-Kliniken auf unzähligen Veranstaltungen zur Auseinandersetzung mit MS ein. Hier finden Sie eine erste Übersicht zu den bisher gemeldeten Aktionen, die laufend aktualisiert wird.
Um eine Veranstaltung in Ihrer Nähe zu finden, klicken Sie einfach auf den DMSG-Landesverband im gesuchten Bundesland:

DMSG-Landesverband Baden Württemberg
DMSG-Landesverband Bayern
DMSG-Landesverband Berlin
DMSG-Landesverband Brandenburg
DMSG-Landesverband Bremen
DMSG-Landesverband Hamburg
DMSG-Landesverband Hessen
DMSG-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern
DMSG-Landesverband Niedersachsen
DMSG-Landesverband Nordrhein-Westfalen
DMSG-Landesverband Rheinland-Pfalz
DMSG-Landesverband Saar
DMSG-Landesverband Sachsen
DMSG-Landesverband Sachsen-Anhalt
DMSG-Landesverband Schleswig-Holstein
DMSG-Landesverband Thüringen
Weitere Aktionen


DMSG-Landesverband Baden-Württemberg

Auf den Spuren der MS im begehbaren Gehirn

Wo: Stuttgart Hauptbahnhof

Wann: Am 27. Mai 2015,
Führungen um 10:00, 12:00, 14:00 und 15:30 Uhr
Was: Begehbares Gehirnmodell

Der ehemalige Ärztliche Direktor der Neurologischen Klinik am Klinikum Stuttgart, Prof. Dr. Horst Wiethölter, der auch Mitglied im Ärztlichen Beirat des DMSG-Bundesverbandes ist, wird am mannshohen Gehirnmodell erklären, wie die Schaltzentrale des Menschen arbeitet, wie MS-typische Plaques aussehen und welche Symptome durch die Plaques hervorgerufen werden.

"Im Dialog mit den MS-Experten"

Wo: Sparkassenakademie, Pariser Platz 3A (Nähe Hbf)
Wann: um 17:00 Uhr

Was: Treten Sie "In Dialog mit MS-Experten". Drei Experten des Ärztlichen Beirates der AMSEL beantworten Ihre Fragen zur MS.

Anmeldungen zur Führung / zum Dialog mit MS-Experten
bitte bis 18. Mai 2015 bei Nadine Walter,
Tel. 0711/69786-52 oder per E-Mail: nadine.walteramsel-dmsgde


DMSG-Landesverband Bayern


Denken, Fühlen, Malen mit Multipler Sklerose

Wann: Vom 03. bis 29. Mai 2015
Wo: Nordbayern
Was:
Wanderausstellung

22 Künstler aus acht deutschen Bundesländern und Österreich zeigen in einer Wanderausstellung durch Nordbayern ihre 40 Werke über den Umgang mit der Krankheit MS. Mit ihrem künstlerischen Schaffen wollen sie Hoffnung und Lebensfreude ausdrücken und anderen Betroffenen helfen, aktiv mit ihrer Erkrankung umzugehen.

Die Ausstellung startete am 03. Mai um 11.00 Uhr in der Städtischen Galerie "Altes Schulhaus" in Weiden, Schulgasse 3a. Danach sind die Bilder im Klinikum Weiden, in Amberg und Waldsassen zu sehen.

Graffiti-Aktion und Quetschn`Roll-Band

Wo: Regensburg, Haidplatz im Zentrum der Altstadt
Wann: 27. Mai 2015 von 15:00 bis 18:00 Uhr
Was: Die Beratungsstelle der DMSG Oberpfalz in Regensburg organisiert nicht nur für junge Leute mit MS einen Infostand mit Graffiti-Künstler und einer Quetschn`Roll-Band.

Infostand mit Los-Aktion

Wo: Unterföhring, Münchner Str.73 im Hotel Garni "Zum Gockl"
Wann: 27. Mai 2015 um 11:00 Uhr
Was: Die Selbsthilfegruppe Unterföhring lädt an ihrem Infostand zu einer Los-Aktion ein. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.


DMSG-Landesverband Berlin


"Seebad Classic"-Opernkonzert

Wo: Imanuel Klinik Rüdersdorf, Seebad 82/83, 15562 Rüdersdorf bei Berlin
Wann: 27. Mai 2015 ab 17:00 Uhr
Was: Die Imanuel Klinik Rüdersdorf veranstaltet im Rahmen des Welt MS Tages ein "Seebad Classic" - Konzert mit romantischer Opernmusik.
Auftreten werden Alexandra Matloka (Sopran)
und Marco Giliberti (Piano).
Weitere Infos unter www.ruedersdorf.immanuel.de

Wanderausstellung mit Lesung und Musik:

Wo: Geschäftsstelle des DMSG-Landesverbandes Berlin, Aachener Straße 16
Wann: am 27. Mai 2015 ab 14:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Was: Wanderausstellung "Die Geschichte der MS".
Das Rahmenprogramm lässt viel Raum für Begegnungen und Gespräche mit einem Auftritt des Chors "Gut gestimmt", einer Lesung des Autors ZITO MARX aus seinem Krimi "Phase C" sowie einer Einlage des Trommelworkshops. Für das leibliche Wohlergehen ist gesorgt.

Informationen und Gespräche:

Wo: Einkaufszentrum Schöneweide, Schnellerstraße 21, 12439 Berlin
Wann: 27. Mai 2015 von 12:00 bis 17:00 Uhr
Was: Die Selbsthilfegruppe Köpenick veranstaltet einen Infostand

Expertenvortrag:

Wo: Villa Donnersmarck in der Schädestraße 9, 14165 Berlin

Wann: 01.06.2015 von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Was: Vortragsveranstaltung.
Der Vorsitzende des DMSG-Landesverbandes Berlin, Priv.-Doz. Dr. Karl Baum, referiert zum Thema: "Therapie der schubförmigen MS". Es gibt ausreichend Gelegenheit, Fragen zu stellen und ins Gespräch zu kommen.


DMSG-Landesverband Brandenburg


Welt-MS-Tag in Teupitz

Wann: am 27. Mai 2015 von 13.00-17.00 Uhr
Wo: Asklepios Fachklinikum Teupitz, Anerkanntes MS-Zentrum,
Klinik für Neurologie und Neurophysiologie, Haus 1, Buchholzer Str. 21, 15755 Teupitz
Was: Informationsveranstaltung
Leitung: Prof. Dr. med. J. H. Faiss
Asklepios Fachklinikum Teupitz und Lübben
Chefarzt der Kliniken für Neurologie
Mitglied des Ärztlichen Beirats des DMSG-Landesverbandes Brandenburg

Programm:

  • 13.00-15.00 Uhr: Begrüßung und Grußworte Anschließend:
  • Eröffnung der Bilderausstellungen
    1. Künstler, Peter Ruzsa
    2. Ausstellung des DMSG-Landesverbandes Brandenburg, "MS mit den Augen von Kindern".
  • Vortragsprogramm von 15:00-15:45 Uhr: Sozialdienst des Landesverbandes mit seinen Angeboten und Möglichkeiten, DMSG-Landesverband Brandenburg
  • 16:15 Uhr: MS-Therapien-Update 2015
    • Chefarzt Prof. Dr. med. J.H. Faiss
    • 15:00-17:00 Uhr: Workshops
    • 1. Nordic Walking aktiv an der frischen Luft
    • 2. Ergotherapie -Sensibilität und Schmerz
    • 3. Hilfe bei Schluckstörungen - Übungen und Hilfsmittel
    • 4. Konzentrationstraining –Was kann ich tun?
    • 5. Erwerbsfähig bleiben-Welche Fördermöglichkeiten gibt es?
    • 6. Blase im Griff ?

Anmeldung bitte direkt in Teupitz, Telefon 033766-66541


DMSG- Landesverband Bremen


Angebote der DMSG

Wo: Bremen: Stadtbibliothek, Am Wall
Wann: 27. Mai 2015 von 13:00 – 19:00 Uhr

Was: Die Selbsthilfegruppen informieren über die Arbeit des DMSG-Landesverbandes, die Angebote der Gruppen und die ehrenamtliche Mitarbeit

Informationen

Wo: Bremerhaven vor dem Karstadt- Kaufhaus
Wann: 27. Mai 2015 von 10:30 bis 17:00 Uhr
Was: Info-Stand

Die Selbsthilfegruppen informieren über MS, die Arbeit des DMSG-Landesverandes und die Gruppenaktivitäten


DMSG-Landesverband Hamburg


Auch in Hamburg steht das Programm zum Welt MS Tag:

20 Jahre MS-Sprechstunde

Wo: Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE). Klinik und Poliklinik für Neurologie Institut für Neuroimmunologie (Leiter: Prof. Dr. Christian Gerloff) und Multiple Sklerose (INIMS) Prof. Dr. Manuel Friese und MS-Sprechstunde und –Tagesklinik, Leiter Prof. Dr. Christoph Heesen
Wann: 27. Mai 2015
Was: Informationsveranstaltung

Dieses Jahr feiert die MS-Sprechstunde Jubiläum und informiert, was sich in den letzten 20 Jahren entwickelt hat – aber auch, wo es hingehen soll. Neben der Vorstellung neuer Therapieansätze und einem Einblick in die Forschungsaktivitäten mit Berichten über Projekte geht es um die Frage, wie die Versorgung MS-Erkrankter in Hamburg verbessert werden kann.

Spezielle Themen sind:

  • Sport und Hirnfunktion – neue Erkenntnisse!
  • Internettherapien bei MS – wo stehen wir?
  • Was schützt die Nerven – ist Neuroprotektion
    erreichbar?
  • Stammzelltransplantation oder Alemtuzumab?

Für Führungen im Laborbereich können Sie sich unter
040 / 7410-57277 anmelden.

Mehr Informationen und Lageplan im Flyer

Beratung und Vortrag "MS und Berufstätigkeit”

Wo: Hamburg-Harburg, Marktkauf Harburg (EG), Seeveplatz 1/Seevepassage
Wann: Mittwoch, 27. Mai 2015 von 14:00 bis 18:00 Uhr
und Donnerstag, 28. Mai 2015 ab 13:00 Uhr

Was: Am Mittwoch sind von 14:00 bis 18:00 Uhr die Behinderten Arbeitsgemeinschaft Harburg, die DMSG Hamburg e.V. und KISS (Kontakt- und Informationsstellen für Selbsthilfegruppen) mit Info-Ständen vertreten. Der Integrationsfachdienst berät zum Thema Beruf und der ASB über seinen Hausnotruf. Für Donnerstag, 28. Mai können Termine für eine Einzelberatung verinbart werden.

Vortrag "MS und Berufstätigkeit” um 16:00 Uhr

Am Donnerstag steht neben dem Marktkaufcenter ein HVV-Bus zum Einsteige-/Einfahrtstraining bereit zur sicheren Busbenutzung mit Rollator oder Rollstuhl.

Von 13:00 bis 16:00 Uhr berät Rechtsanwalt A.Kroboc im BAG-Büro im 1.OG
Veranstalter: Behinderten Arbeitsgemeinschaft Harburg e.V.

14. Hamburger Multiple Sklerose Forum

Wo: Hamburg-Schnelsen
Wann: Samstag, 30. Mai, 9:45 bis 16:15 Uhr
Was: 14. Hamburger Multiple Sklerose Forum

  • Neue Immuntherapien: Bisherige Erfahrungen und Ausblick
  • Kritisch unterwegs im MS-Versorgungsdschungel:
    Wo finde ich vertrauenswürdige Informationen?
  • Was hilft jenseits von Medikamenten: MS-Komplexbehandlung oder Reha?
  • Chronische MS: Neue Therapiekonzepte

Die Veranstaltung ist kostenfrei und kann ohne Anmeldung besucht werden.
Veranstalter: DMSG Landesverband Hamburg e.V.
Ort: Albertinen-Haus, Sellhopsweg 18-22

Mehr Informationen finden Sie im Flyer zum Download


DMSG-Landesverband Hessen


Film ab!

Wo: Deutsches Filmmuseum in Frankfurt, Schaumainkai 41,
Wann: Mittwoch, 27. Mai, Einlass ist um 15.30 Uhr.
Was: Der in Kooperation mit dem DMSG-Landesverband Hessen entstandene Spielfilm "Emilophélie" feiert anlässlich des Welt-MS-Tages 2015 Premiere.

Zur Einstimmung wird Mathias Münch vom Radiosender hr3 um 16.00 Uhr eine Gesprächsrunde moderieren, an der Vertreter des DMSG-Landesverbandes Hessen, wie die neue Vorsitzende Alexandra Burchard von Kalnein, Regisseurin Miriam Dold und eine junge MS-Erkrankte teilnehmen. Zum anschließenden Empfang sind neben Gästen aus Wirtschaft, Kultur und Politik auch Mitglieder des Landesverbandes eingeladen.

Anmeldung erbeten bei Caroline Bleschke (Fundraising DMSG Hessen), Tel.: 069-405898-25, bleschke@dmsg-hessen.de

Zudem veranstaltet der DMSG-Landesverband Hessen am Samstag, 30. Mai, zwei Patientenforen:

  • In der Stadthalle Limburg, Hospitalstraße 4, von 10.00 bis 13.00 Uhr
  • und im Bürgermeister-Pohl-Haus Wixhausen, Im Appensee 26, von 10.00 bis 14.00 Uhr
    Themen sind "Aktuelle medikamentöse Therapien der MS", "Neuropsychologische Aspekte der MS", "Bewegung und Selbstregulation" oder "Sozial- und arbeitsrechtliche Fragen bei MS".

Zuständig für das Patientenforum in Limburg ist Monika Dettke, Tel. 069/405898-30, für das Patientenforum in Wixhausen Inke Reinhardt, Tel. 06151/44666. Anmeldeschluss ist jeweils der 15. Mai 2015.


DMSG-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern

Hoffest mit Grillparty

Wo: Rostock im Gemeinsamen Haus (Henrik-Ibsen-Straße 20)
Wann: Am 27. Mai von 14:00 bis 18:00 Uhr

Was: Grillparty mit Fachvortrag

Der DMSG-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern veranstaltet ein großes Hoffest mit Grillparty. Neben einem Fachvortrag zum Thema "Therapie auf vier Beinen", den Ergotherapeut Marco Wenzlaff mit tierischer Unterstützung durchführt, können sich alle Anwesenden über weitere ergotherapeutische Behandlungen für MS-Patienten informieren. Für das leibliche Wohl sorgt die DMSG-Gruppe Rostock. Anmeldung beim DMSG-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern.


DMSG–Landesverband Niedersachsen


Blumenzwiebeln und buntes Markttreiben für den guten Zweck

Wo: Bad Salzdetfurth, OT Groß Düngen
Wann und Was: Bereits am 10. Mai 2015 stellte der an MS erkrankte Matthias Oeys seinen 2. "Garten- und Genussmarkt" in Bad Salzdetfurth unter das Zeichen des Welt MS Tages, alle 30 beteiligten Marktstände beteiligten sich an dieser Aktion. Der DMSG-Landesverband Niedersachsen verkauft Spendenäpfel zugunsten einer Sommerfreizeit für Kinder, deren Eltern an MS erkrankt sind.

Vortragsveranstaltung

Wo: DMSG-Beratungsstelle Emsland, Nikolausweg 12, 49733 Haren
Wann: Am 20. Mai 2015, Beginn 18:00 Uhr
Was: Vortragsveranstaltung zum Thema "Wenn’s am Arbeitsplatz nicht mehr rund läuft" (Referentin: Marianne Moldenhauer).

Die "Kleine graue Wolke": Leben mit MS in bewegenden Bildern

  • Wo: Kulturforum am Hafen in Buxtehude
    Wann: 26. Mai 2015
    Was: Die Kontaktgruppe Buxtehude plant anlässlich des Welt MS Tages eine besondere Filmvorführung: Der preisgekrönte Film "Kleine graue Wolke" zeigt Leben mit MS in bewegenden Bildern. Die Filmemacherin Sabine Marina wird anwesend sein.
  • Wo: Kommunales Kino in Achim, im Kasch, Kulturhaus "Alter Schützenhof", Bergstraße 2, 28832 Achim
    Wann: Am 27. Mai 2015
    Was: Vorpremiere: Auf Initiative der DMSG-Kontaktgruppe Achim wird der preisgekrönte Film "Kleine graue Wolke" auch in Zusammenarbeit mit dem Kommunalen Kino Achim aufgeführt. Der offizielle Kinostart ist für September geplant. Mehr über das erfolgreiche und mit dem Hertie-Preis ausgezeichnete Filmprojekt der an MS erkrankten jungen Regisseurin Sabine Marina (geborene Volgmann) lesen Sie im Bericht des DMSG-Bundesverbandes über deren Teilnahme an der Motto-Aktion zum Welt MS Tag 2013.

Infostände und Mitmachaktionen

  • Wo: Forum des Einkaufszentrums Marktkauf, Carl-Zeiß-Straße 4, Goslar
    Wann: 27. Mai 2015 tagsüber
    Was: Die Kontaktgruppe Goslar betreut einen Informationsstand
  • Wo: Eingangshalle im Klinikum Wolfsburg.
    Wann: 27. Mai von 10:00 bis 16:00 Uhr
    Was: Die Kontaktgruppe SaMSon bietet einen Informationsstand mit Bücherflohmarkt, gut erhaltene gebrauchte Bücherwerden zum Schmökern, aber auch zum Kauf zugunsten der DMSG Niedersachsen angeboten.
  • Wo: Hildesheimer Fußgängerzone
    Wann: 27. Mai von 10:00 bis 16:00 Uhr
    Was: Die Kontaktgruppe Hildesheim plant eine große Aktion: Von einer Bäckerei gespendete Muffins werden zugunsten der DMSG verkauft, ein Schaufenster der Sonnen Apotheke anlässlich des Welt MS Tages zum Thema MS und Ernährung gestaltet. Es gibt neben zahlreichen Mitmachaktionen auch einen Informationsstand. Mit dabei sind eine Ergotherapiepraxis, ein Sanitätshaus (mit Rollstühlen zum Ausprobieren) sowie Radio Tonkuhle.
  • Wo:Rehazentrum Wilhelmshaven, Bremer Straße)
    Wann: 27. Mai in der Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr
    Was: Die Kontaktgruppe in Wilhelmshaven organisiert einen Informationsstand.
  • Wo: Oldenburger Innenstadt (Lefferseck)
    Wann: 27. Mai von 10:00 bis 18:30 Uhr
    Was: Die Kontaktgruppe Oldenburg betreut einen Informationsstand. Kleine Überraschungen sind auch vorgesehen
  • Wo: Apotheke "wir leben", Feldstraße 2 a in Lüneburg
    Wann: 27. Mai 2015 von 11:00 bis 17:00 Uhr
    Was: Die DMSG-Beratungsstelle Winsen/Lüneburg und die DMSG Kontaktgruppe Lüneburg bieten eine Beratungsecke mit Infostand an.

Gemeinsam gelingt Gutes

  • Wo: Cloppenburg
    Wann: 30. Mai 2015
    Was: Die Kontaktgruppe Cloppenburg stellt den DMSG-Landesverband Niedersachsen sowie die Erkrankung Multiple Sklerose im Rahmen des sog. "Heldensamstags" vor und präsentiert eine Fühlstraße sowie einen Rollstuhl-Parcours.. "Gemeinsam gelingt Gutes", unter diesem Motto organisieren die Ehrenamtsagentur und die Bürgerstiftung Cloppenburg am 30. Mai einen Freiwilligentag.


DMSG-Landesverband Nordrhein-Westfalen


Hörspiel-Theater

Wo: 50667 Köln, Domforum - Domkloster 3
Wann: 19. Mai 2015, 17:00 Uhr
Was: Die Hörspiel-Theatergruppe der DMSG Köln - Goldgräber- lädt im Rahmen des Welt MS Tages zu einer Lesung über Jaqueline du Pré ein, die gefeierte Star-Cellistin, die im Alter von 28 Jahren an MS erkrankte.
Die Lesung wird live von Ella Rohwer und CJ Masou begleitet. Veranstalter sind das Domforum in Zusammenarbeit mit der DMSG-Ortsvereinigung Köln und Umgebung e.V.

Auftaktveranstaltung der DMS-Stiftung NRW zum Welt MS Tag

Wo: Jahrhunderthaus Bochum, Alleestraße 80, 44793 Bochum
Wann: 20. Mai 2015 von 18:00 bis 21:00
Was: Auftaktveranstaltung der DMS-Stiftung NRW zum Welt MS Tag

  • Programm:
  • 18:00 Einführung, Staatsminister a.D. Wolfram Kuschke DMSS NRW
  • 18:20 Uhr: Therapien der MS – Wichtiges für den Alltag,
    PD Dr. Kerstin Hellwig, St. Josef-Hospital Bochum und Mitglied im Ärztlichen Beirat des DMSG-Bundesverbandes
  • 18:50 Uhr: MS im Erwerbsleben, Dipl.-Soz.-Päd.Dagmar Hinz, DMSG-LV NRW e.V.
  • 19:20 Uhr: MS – Partnerschaft und Sexualität, Dr. Markus Heibel, Sauerlandklinik Hachen
  • 19.50 Uhr: MS ins Leben integrieren: 35 Jahre DMSG in NRW,
    Dr. Dieter Pöhlau, DMSS NRW sowie Mitglied im Geschäftsführenden Vorstand und im Ärztlichen Beirat des DMSG-Bundesverbandes und Dr. Sabine Schipper, DMSS NRW und Geschäftsführerin des DMSG-Landesverbandes NRW
  • 20.15 Uhr: Informeller Austausch/Come together

Moderation: Staatsminister a.D. Wolfram Kuschke
Ansprechpartner: DMSS NRW, Tel. 0211 / 933 04 0

2. Höxteraner MS-Tag

Wo: Höxter, Konferenzräume des St. Ansgar Krankenhauses, Brenkhäuser Str. 71
Wann: 20. Mai 2015 ab 10:00 Uhr
Was: 2. Höxtener MS-Tag

Waffelback-Aktion und mehr

Wo: Münster, Herz-Jesu-Krankenhaus Münster-Hiltrup
Wann: 22. Mai 2015 von 10:00 bis 15:00 Uhr
Was: Die DMSG-Ortsvereinigung Münster lädt gemeinsam mit dem Herz-Jesu-Krankenhaus Münster-Hiltrup, von der DMSG anerkanntes MS-Zentrum, zu einem Infostand und einer Waffelback-Aktion ein.
Die DMSG-Ortsvereinigung Münster verkauft ihr Back- und Snackbuch "MS-Sonntagscafe´ Back- und Snackbuch". Der Erlös kommt der Arbeit der Ortsvereinigung Münster zugute

HörBar

Wo: Stadtbibliothek Greven
Wann: 27. Mai 2015 von 10:00 bis 17:00 Uhr
Was: Der Kontaktkreis Greven veranstaltet einen Infostand mit der HörBar (Selbsthilfe zum Reinhören)

Informationsveranstaltung

Wo: Augustahospital Anholt, Augustastraße 8, 46419 Isselburg-Anholt
Wann: Mittwoch, 27. Mai 2015 ab 15:00 Uhr
Was: Veranstaltung zum Welt-MS-Tag mit Fachvorträgen für Erkrankte, Angehörige und Ärzte plus Rahmenprogramm von der Rollstuhlpräsentation bis zur Pflegesprechstunde.

Programm:

  • ab 15:00 Uhr: Information und Austausch unter MS-Erkrankten begleitet durch Katrin Kormann, DMSG-Landesverband NRW e.V.
  • ab 15:00 Uhr: Bewältigungsstrategien bei Schmerzen
    Die Pflegeexpertinnen des Augustahospitals stehen Betroffenen und Angehörigen während einer offenen Sprechstunde für Fragen rund um die Themen Pflege und Möglichkeiten der Schmerzbewältigung zur Verfügung.
  • ab 16:00 Uhr Projekt "Abenteuer-Aufwind"
    Martin Schmid, Geschäftsführer des Sportbundes Bottrop,
    nimmt Sie mit auf eine Bilderreise von der Radtour durchs
    Himalaya bis zur Paddeltour mit Handicap und zeigt, was
    alles möglich ist - auch mit MS.
  • 17:00 Uhr: Wie viele MS-Betroffene gibt es in Deutschland?
    PD Dr. Michael Haupts, Augustahospital Anholt und Mitglied im Ärztlichen Beirat des DMSG-Bundesverbandes.
  • 17:45 Uhr: Schmerz bei MS
    Dr. Walter Pöllmann, Marianne-Strauss Klinik Berg
  • 18:30 Uhr: Ernährung und Diät bei MS - Was ist empfehlenswert?
    Dr. Verena-I. Leussink, Neurologische Universitätsklinik HHU Düsseldorf
    o 19:15 Uhr Nichtmedikamentöse Schmerztherapieverfahren
    Physikalische Therapie Abteilung, Augustahospital Anholt

Experten-Vorträge für Patienten und Angehörige

Gemeinschaftsveranstaltung der DMSG-Ortsvereinigung Münster mit dem Universitätsklinikum Münster und dem Krankheitsbezogenen Kompetenznetz Multiple Sklerose (KKNMS)

Wo: Bezirksregierung Münster, Saal 1, Domplatz 1-3, 48143 Münster
Wann: 29. Mai 2015 ab 14:00 Uhr
Was: Vortragsveranstaltung
Nach jedem Vortrag besteht die Gelegenheit für Fragen

Das vollständige Programm und eine Anfahrtsskizze zum Veranstaltungsort können hier heruntergeladen werden.

Anmeldung bis zum 22. Mai 2015 bei Sarah Khalil unter Tel. 0251-83-46811 oder sekretariat.neurologieukmuensterde

Mehr Infos zu Veranstaltungen in NRW finden Sie hier


DMSG-Landesverband Rheinland -Pfalz


In Rheinland-Pfalz startet rund um den Welt MS Tag wieder ein abwechslungsreiches Programm: Schon 22 Aktionen wurden gemeldet, darunter zahlreiche Schulen, die einen Run for help veranstalten. Hier eine erste Auswahl:

Zeichen setzen

  • Wo: Mesenich
  • Wann: ab dem 16. Mai 2015, 13:00 Uhr
  • Was: Die SHG Cochem-Zell wird wieder ein weithin sichtbares Bild aus Sägemehl in den Weinbergen erstellen.

Benefizkonzert

  • Wo: Trier, Tufa
    Wann: 16. Mai 2015 ab 19:30 Uhr
    Benefizkonzert
    organisiert von der SHG Trier Schammatdorf

Depressionen bei MS

  • Wo: Frankenthal, DRK
    Wann: 21. Mai 2015 ab 17:30 Uhr
    Was: Der DMSG-Landesverband Rheinland Pfalz bietet einen Fachvortrag zum Thema "Depressionen bei MS", Referent Dr. v. Schrader

Run for help

  • Wo: Bad Ems, Schiller Schule Bad Ems
    Wann: 22. Mai 2015, 11:50 Uhr:
    Was: Run for help an der Schiller Schule, Veranstalter sind der DMSG-Landesverband und die SHG Bad Ems-Lahnstein
  • Wo: Realschule Nastätten
    Wann: 29. Mai 2015 ab 08.30 Uhr
    Was: Run for help, LV SHG Katzenelnbogen
  • Wo: Grünstadt, Käthe Kollwitz Schule
    Wann: 03. Juni 2015
    Was: Run for help mit acht Schulen, LV und SHG Grünstadt

Literatur, Kunst und Beratung

  • Wo: Prüm, Konvikt (Kapelle)
    Wann: 27. Mai 2015, 11:00, 15:00 und 19:30 Uhr
    Was: Autorenlesung "Mein Leben mit Daly", Bilderausstellung, MS Filme und Reha-Beratung im SHG Prüm

Rock gegen MS

Infostand

  • Wo: Krankenhaus Daun
    Wann:
    27. Mai 2015
    Was: Infostand vom Infokreis Vulkaneifel
  • Wo: Zweibrücken, Fußgängerzone (bei Merkur)
    Wann: 27. Mai 2015
    Was: Infostand der SHG Zweibrücken

Informationen über MS

  • Wo: Trier, Brüderkrankenhaus
  • Wann: 28. Mai 2015
  • Was: Drei Vorträge zu Ursachen der MS, Fatigue und Neuropsychologischen Veränderungen
    Veranstalter: DMSG-Landesverband Rheinland-Pfalz

Info-Café

  • Wo: Ramstein-Miesenbach, Mehrgenerationenhaus
    Wann: 27. Mai 2015
    Was: Info-Café

Therapie der MS

  • Wo: Bolanden /Weierhof, Restaurant "Zum Chefche"
    Wann: 29. Mai 2015 ab 19:00 Uhr
    Was: Vortrag "Therapie-Optionen bei MS", Referent: Dr. Sielaff und Lounge-Musik mit Franz und Thomas, Veranstalter: SHG Kirchheimbolanden

Unterwegs mit dem Rollstuhl oder Scooter

  • Wo: Worms-Horchheim, ev. Gemeindezentrum
    Wann: 29. Mai 2015 ab 19:00 Uhr
    Was: Vortrag: Rechte und Pflichten mit dem Rollstuhl oder Scooter im Straßenverkehr.
    Veranstalter: SHG Worms

Vorträge und Workshops

  • Wo: Montabaur Horressen, in der Waldschule Montabaur
    Wann: 30./31. Mai 2015
    Was: 3. Westerwälder MS-Tage mit Buntem Abend, Vorträgen, Infos und Workshops, SHG Altenkirchen, SHG Wirges

Infostand mit Luftballon-Aktion

  • Wo: Bingen, Innenstadt
    Wann: 30. Mai 2015 ab 09:00 Uhr
    Was: Infostand mit Luftballonaktion

Informationen zur Pflege

  • Wo: Ingelheim im Mehrgenerationenhaus
    Wann: 03. Juni 2015 ab 18:30 Uhr
    Was: Vortrag "Die Pflegestärkungsgesetze", DMSG-Landesverband Rheinland-Pfalz

Therapie

  • Wo: Idar-Oberstein im Klinikum Idar-Oberstein
    Wann:03.06.2015, ab 14:00 Uhr
    Was: Infostand der SHG Idar-Oberstein, Fühlstraße
    ab 16:30 Uhr: Vortragvon PD Dr. Martin Eicke zu Therapien bei MS

Informatinen und Fühlstraße

  • Wo: Landau, Landesgartenschau
    Wann: 03. bis 05. Juni 2015
    Was: Infostand, Lesungen und Fühlstraße, SHG Landau/ SHG Annweiler

MS und Mobilität

  • Wo: Dudenhofen im Bürgerhaus
    Wann: 06. Juni 2015 ab 10:00 Uhr
    Was: Der DMSG-Landesverband Rheinland-Pfalz veranstaltet Vorträge zum Thema "Neurologische Erkrankungen und Mobilität im Straßenverkehr". Der SHG Speyer betreut einen Infostand


DMSG-Landesverband Saarland


Wo: MediClin Bosenberg Kliniken, Am Bosenberg 15, 66606 Sankt Wendel Wann: 27. Mai 2015, ab 17:30 Uhr
Was: Informationsveranstaltung zum Welt MS Tag

Vorträge:

  • "Mein Leben mit Multipler Sklerose", Inge Steinhausen, Dipl. Sozialarbeiterin
  • "MS und Bewegung – Tipps und Tricks für den Alltag", Carsten Zöhler, Dipl. Sportwissenschaftler
  • "Körper- und Atemwahrnehmung", Elke Frenge, Logopädin
  • "MS und Schwangerschaft", Julia Reichert
  • "Gemeinsam bewegen" – Ein Bewegungsprogramm für MS-Erkrankte und Nicht-Erkrankte, Christina Lutz, Dipl. Sportwissenschaftlerin

infodmsg-saarde


DMSG-Landesverband Sachsen


Barrierefreier Stadtrundgang

Wo: Cottbus
Wann: 07. Mai 2015
Was: Die MS Selbsthilfegruppe Cottbus 1 veranstaltet nach dem Aktionstag Chancengleichheit einen Stadtrundgang für Behinderte und Nichtbehinderte mit dem Postkutscher
und Doro Liersch, dem wandelnden Gedächtnis der Stadt Cottbus, zum neuen Stadtmuseum in der Bahnhofsstraße. Begrüßung durch den Museumsdirektor , Catering von den Lebenshilfewerkstätten Cottbus und Gesprächsrunde mit Informationen: Wo sind barrierefreie Toiletten in der Altstadt? Welche Mängel müssen wir noch abstellen?

Benefizkonzert

Wo: Johanneskirchgemeinde Dresden-Johannstadt- Striesen, Fiedlerstraße 2, 01307 Dresden.
Wann: 19. April 2015, 16:00 Uhr, Einlass ab 15:30 Uhr
Was: Benefizkonzert "Jazz trifft Vocal"
mit der "Blue Dragons Jazzband" aus Dresden und der "Vocalgruppe Kontrapunkt" aus Hoyerswerda. Der Zugang ist barrierefrei.

Infoveranstaltung


Wo: Sächsisches Krankenhaus Rodewisch, Bahnhofstraße 1, 08228 Rodewisch
Wann: 5. Mai ab 17:00 Uhr
Was: Informationsveranstaltung zum Thema "Neue und bewährte Medikamente zur Schubvorbeugung in der MS-Behandlung".

Mehr Infos

Tag der offenen Tür

Wo: Chemnitz im Gesundheitsamt, Rathausstraße 8
Wann: 27. Mai 2015 von 10:00 bis 15:00 Uhr
Was: Die MS-SHG "Offensiv" Chemnitz feiert den Welt MS Tag mit einem Tag der offenen Tür

  • Spielebotschafterin der Aphasiker vermittelt Kognitives Training für Behinderte
  • Sozialpädagoge der Abt. Behindertenbetreuung des Gesundheitsamtes beantwortet Fragen zum Schwerbehindertenrecht
  • Ernährungsberaterin gibt Ratschläge zur gesunden Kost
  • Warum bin ich in einer Selbsthilfegruppe? Präsentation der Aktivitäten der SHG Offensiv" aus dem Jahre 2014
  • Therapiegruppe Kognitives Training
  • Therapiegruppe Kreatives Gestalten
  • Langzeit-Rehabilitation in einer Selbsthilfegruppe
    (Fitness-Training für`s Köpfchen)

Sport mit und gegen MS

Wo: Großer Garten am Jugend Öko-Haus
Wann: 27. Mai 2015 ab 16.30 Uhr
Was: Neurosport gegen die "schwarzen Löcher"

mit freundlicher Unterstützung des Rehasportvereines Schönfelder Hochland, veranstaltet durch SHG "Wirbelwind" im DMSG-LV Sachsen


DMSG-Landesverband Sachsen-Anhalt


Der DMSG-Landesverband Sachsen-Anhalt lädt zu drei Veranstaltungen ein:

Veranstaltung 1:

Wo: Median Klinikum, 39345 Flechtingen, Parkstraße
Wann: Am 27. Mai 2015, von 15:00 bis 18:00 Uhr
Was:

Ab 15:00 Uhr: Vortrag und Diskussion zum Thema: Neues Therapieschema – Welches Medikament für wen?

Ab 16:00 Uhr: Ausgewählte Themen zur Diskussion in Gruppen:
• Symptomatische Therapie – ausreichend genutzt?
• Reha / Hippotherapie – praktische Vorführung
• Was bewegt die Patienten – was bewegt die Ärzte?

Organisation:
Prof. Dr. med. Michael Sailer, Mitglied im Ärztlichen Beirat des DMSG-Bundesverbandes

Referenten:

Dr. med. Sabine Lindquist
Dr. med. Mike Matzke,
Heike Stephanik und Andreas Rückert

Veranstaltung 2:

Wo: Klinikum Burgenlandkreis GmbH, Saale-Unstrut Klinikum Naumburg, Veranstaltungsraum Haupthaus Untergeschoss
Wann: 27. Mai 2015, 13:00 bis 14:30 Uhr
Was: Informationsveranstaltung

Referenten:
- Chefarzt PD Dr. med. F. M. Böcker
- Chefärztin Dr. med. S. Lobenstein
- Schwester Petra Gabler/ MS- Nurse

  • 13.00 - 13.05 Uhr: Einführung Dr. med. S. Lobenstein
  • 13.10 - 13.30 Uhr: "Ich habe MS - was wird aus meinen Zukunftsplänen?" - mögliche Bewältigungsstrategien
    Referent Chefarzt PD Dr. med. F. M. Böcker
    Klinik für Psychische Erkrankungen - Klinikum Naumburg
  • 13.35 - 13.55 Uhr: Heil und Leid der neuen Medikamente - was muss ich beachten?
    Referentin Dr. med. S. Lobenstein
    Klinik für Neurologie - Klinikum Naumburg
  • 14.00 - 14.20 Uhr: Compliance (Therapietreue) bei der Medikamenteneinnahme
    Referentin Schwester Petra Gabler/ MS- Nurse
  • 14.30 Uhr: Ende der Veranstaltung

Veranstaltung 3:

Wo: DMSG-Landesverband Sachsen-Anhalt, Harz 22 in 06108 Halle
Wann: 27. Mai 2015 in der Zeit von 13.00 Uhr-18.00 Uhr
Was: "Tag der offenen Tür"
Informieren Sie sich über die Angebote des DMSG-Landesverbandes, tauschen Sie sich mit Betroffenen aus und verfolgen Sie ab 16.00 Uhr den

Fachvortrag zum Thema: "Neues aus der MS-Therapie"

Referenten: CA Dr. med. Frank Hoffmann, PD Dr. med. Kai Wohlfarth


DMSG-Landesverband Schleswig-Holstein


Die DMSG-Geschäftsstelle Kiel wird ihre Angebote vier Tage lang im Kieler CITTI-Park präsentieren. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle, aber auch ehrenamtliche Mitarbeiter werden an einem Informationsstand im Erdgeschoss der Einkaufspassage Fragen beantworten, informieren und für viele Gespräche bereitstehen.

Wo: im Kieler CITTI-Park

Wann: 27.05. 201 bis einschließlich 30.05.2014
Was: Mitarbeiter der Geschäftsstelle des DMSG-Landesverbandes
Schleswig-Holstein informieren.

  • Am Donnerstag, 28. Mai wird von 16:00 bis 18:00 Uhr Kai-Uwe Tesch, Oberarzt der Neurologie an der imland Klinik Rendsburg Fragen rund um das Thema MS beantworten.
  • Am Freitag, den 29. Mai kommt von 14:00 bis 16:00 Uhr der Neurologe Matthias Freidel an den Stand.

Film-Preview "Kleine graue Wolke"

Wo: Kommunales Kino der Pumpe in Kiel
Wann: Am 27.05 wird es um 17.30 Uhr
Was: Film-Preview: Die "Kleine graue Wolke".

Die Filmemacherin Sabine Marina, selbst an MS erkrankt, zeigt in diesem beeindruckenden Dokumentarfilm anschaulich ihre Auseinandersetzung mit der Erkrankung. Im Anschluss lädt der Landesverband zu einer gemütlichen Diskussionsrunde über den Film ein. (Gruppenraum gleich neben dem Kommunalen Kino). Weitere Informationen erhalten Sie direkt beim Landesverband.

Weitere Informationsveranstaltungen

Wo: Itzehoe, Itzehoer Versicherungen, Mitarbeiter-Restaurant
Wann: 27.05. 2015, 17:00 Uhr
Was: "Was macht mich besonders"
,
Dr. med Klaus Gehring, Facharzt für Neurologie, Mitglied des Ärztlichen Beirates der DMSG, Landesverband Schleswig-Holstein e.V. referiert, Eintritt frei! Anmeldungen erbeten unter Telefon: 04821-409 14 02, Herr Seligmann


DMSG-Landesverband Thüringen

In Thüringen sind die Veranstaltungen rund um den Welt MS Tag bereits gestartet:

  • Wo: Viba-Nougat-Welt in Schmalkalden
    Wann: 09.05.2015, Beginn: 11:30 Uhr
    Was: Aktions- und Informationstag

  • Wo: Regelschule Gößnitz
    Wann: 11.05.2015, Beginn: 9:30 Uhr
    Was: Fühlstraße unter dem Motto "Behinderte Menschen in unserer Gesellschaft"
  • Wo: Lerchenberggymnasium in Altenburg
    Wann: 12.05.2015, Beginn 10:00 Uhr
    Was: Run for help im im Rahmen des Projektes "Nörv"
  • Wo: Regelschule Wüstheuterode
    Wann: 13.05.2015, Beginn: 8:00 Uhr
    Was: Projekt "Nörv"
  • Wo: Einkaufszentrum Thüringen Park, Nordhäuserstraße 73, 99091 Erfurt
    Wann: 27.05.2015 von 11:00 bis 17:00 Uhr
    Was: Aktions- und Informationstag im Einkaufscenter "Thüringen Park" in Erfurt
  • Wo: Friedrichgymnasium in Altenburg

Wann: 29.05.2015, Beginn 11:00 - 17:00 Uhr

Was: Run for help

  • Wo: Mühlhausen, Luftbad am Goetheweg
    Wann: 03.06.2015, Beginn: 15:00 Uhr
    Was: Regionaltreffen der Selbsthilfegruppen von Nordthüringen


Weitere Aktionen




Rock’n’MS – Rockfestival zugunsten MS-Erkrankter in NRW


Wo: Düsseldorf-Hubbelrath, Restaurant Decker,
Bergische Landstraße 618
Wann: 13. Juni 2015, ab 15:00 Uhr
Was: Rock’n’MS – Rockfestival
zugunsten MS-Erkrankter

"Mit Rock‘n‘MS möchten wir ein Zeichen setzen, dass mit dieser Erkrankung das Leben noch lange nicht vorbei ist", erklärt die Veranstalterin Sandra Veyes, die selbst an MS erkrankt ist. Inspiriert durch Rockfestivals wie Live Aid hat sie ein Rockfestival zugunsten MS-Erkrankter in NRW ins Leben gerufen mit vier Bands, die den ganzen Tag für den guten Zweck rocken werden: "Ansa", "Ich kann fliegen", "Feuerseele" und "Rhythm Full Service".

Tickets sind für 30,00 € direkt beim DMSG-Landesverband erhältlich unter Tel. 0211 / 933 04 0 oder per E-Mail unter post@dmsg-nrw.de. DMSG-Mitglieder zahlen nur 20,00 €


Die Liste der Aktionen wächst von Tag zu Tag. Wir freuen uns auf weitere Ankündigungen und Ideen, die wir auf www.dmsg.de vorstellen werden. Bitte an dmsgdmsgde senden. Vielen Dank!

Schon mehr als 1700 kleine Zeichen der Solidarität: Mit einem Klick auf das Logo des Welt MS Tages (rechts) können Sie sich den PicBadge-Button der DMSG herunterladen. Mehr

- 20.05.2015