DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

MS World Conference 2013 der DMSG eröffnet Perspektiven für Menschen mit Multiple Sklerose

Multiple Sklerose? Wir lassen Sie nicht alleine! Anlässlich des 60-jährigen Bestehens der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) bietet sich beim MS-Weltkongress in Berlin die Gelegenheit, Informationen aus erster Hand zum Thema Multiple Sklerose zu erhalten und mit renommierten Referenten aus Forschung, Therapie und Klinik sowie kompetenten Vertretern der MS-Gesellschaften zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen-nehmen Sie diese Chance wahr, sich auf den aktuellsten Wissensstand zu bringen und sichern Sie sich noch heute eine der begehrten Karten.

Die DMSG holt internationale Experten aus Forschung und Therapie mit MS-Erkrankten an einen Tisch

Unter dem Motto "Die Zukunft gemeinsam gestalten – Perspektiven für Menschen mit MS" richtet der DMSG-Bundesverband in Kooperation mit der Multiple Sclerosis International Federation (MSIF) den 4. MS-Weltkongress aus. Ob Menschen mit MS, Angehörige, Therapeuten, Mediziner oder andere Interessierte: Alle Besucher erwartet vom 4. bis 6. Oktober 2013 ein informatives Programm, dass eine Vielfalt von Aspekten rund um die noch immer unheilbare Krankheit Multiple Sklerose thematisiert.

Der dreitägige Kongress lädt dazu ein, im Gespräch mit Experten, Perspektiven für eine positive Zukunftsgestaltung mit MS zu entwickeln. Nach einem Klick auf das Bild (links) erhalten Sie weitere Informationen und können sich verbindlich anmelden. Herzlich willkommen! Mehr

Von Fumarsäure bis zu Vitamin D: Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse, aussichtsreiche Forschungsansätze, innovative Reha- und Pflegekonzepte werden im Rahmen der World Conference 2013 präsentiert und können in vertiefenden Workshops mit den Referenten diskutiert werden. Auch Programme zur Fortbildung, Unterstützung und Einbindung von Familienmitgliedern von MS-Erkrankten werden vorgestellt.

  • Was brauchen Familien mit an MS erkrankten Kindern und ihre Betreuer?
  • Welche Serviceangebote bestehen für Menschen mit MS unter spezifischen Lebensbedingungen?
  • Fundraising in einer digitalen Welt

Das sind nur drei Titel der zahlreichen Workshops, die die Lebenssituation von Menschen mit MS ebenso beleuchten wie erfolgreiche Serviceprogramme und Kampagnen zur grenzübergreifenden Zusammenarbeit von Selbsthilfegruppen.

Einen inspirierenden Blick über den nationalen Tellerrand ermöglicht der europäische Ansatz zur Fortbildung von MS-Schwestern und –Pflegern. Zudem besteht die Möglichkeit, innovative Projekte der nationalen MS-Gesellschaften kennenzulernen, persönliche Kontakte zu knüpfen und Anregungen für eigene Aktivitäten mitzunehmen.

60 Jahre DMSG: Als weiterer Höhepunkt wartet am Sonnabend ein Jubiläums-Festakt mit vielen Überraschungen.
Mehr zur Geschichte der DMSG


Ein erster Überblick über das Programm:

Tag 1: Empfang im Rathaus und Kennenlernen beim Get-together

Der Kongress beginnt am Freitag, den 4.10.2013, mit einem Empfang durch den Regierenden Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, im Roten Rathaus. Mehr

Tag 2: Experten informieren über aussichtsreiche MS-Therapien

Das Programm-Komitee unter dem Vorsitz von Prof. Dr. med. Reinhard Hohlfeld, Vorsitzender des Ärztlichen Beirates des DMSG-Bundesverbandes, konnte für den 5. Oktober 2013 weltweit anerkannte MS-Wissenschaftler und –Kliniker aus Europa und Übersee für Vorträge und Workshops gewinnen. Im Fokus werden aktuelle Erkenntnisse und Ergebnisse der Immunmodulatorischen und der Symptomatischen Therapie stehen. So geht es unter anderem um Gegenwart und Zukunft von MS-Medikamenten, über Strategien zum Behandlungsbeginn und aktuelle Entwicklungen in der Therapie der progredienten MS-Formen bis hin zur Rolle von Vitamin D und der Bewältigung von MS-Symptomen wie z. B. Fatigue sowie Kognitions- und Blasenstörungen. Mehr

Tag 3: von Patientenbetreuung bis zur Interessenvertretung

Am dritten Tag, 6. Oktober 2013, stehen die nationalen MS-Gesellschaften und ihre Arbeit im Mittelpunkt. In Vorträgen und Workshops werden beispielhafte Projekte und Strategien zu Fundraising, Patientenberatung und Serviceprogramme, Lobbyarbeit und Interessenvertretung sowie Internetservice und Onlineberatung thematisiert. Mehr

Hotelreservierung

Die DMSG hat sowohl im Kongress-Hotel andel’s als auch in zwei weiteren Hotels, die sich in unmittelbarer Nähe befinden, eine bestimmte Anzahl von Zimmern reserviert. Bei Nennung des Stichwortes "MS World Conference 2013" können Sie dort Ihre Übernachtungen direkt buchen. Behindertengerechte Zimmer im andel’s Hotel werden ausschließlich über die DMSG vergeben. Kontaktieren Sie hier bitte die Geschäftsstelle des Bundesverbandes in Hannover.

In den kommenden Monaten werden wir Sie über die Themenschwerpunkte bei der MS World Conference im Oktober auf dem Laufenden halten. Noch können Sie sich auf der Kongress-Webseite anmelden. Der DMSG-Bundesverband freut sich darauf, Sie in Berlin begrüßen zu dürfen.

- 10.05.2013