DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

Multiple Sklerose: Das kleine 1x1 klinischer Studien

Neue Medikamente–neue Chancen: In ihrem Ratgeber beleuchtet die an Multipler Sklerose erkrankte Autorin Doris Friedrich ausführlich "Das kleine 1x1 klinischer Studien" und verrät, was Patienten vor einer Teilnahme wissen sollten.

Haben Sie sich schon einmal gefragt, ob Sie an einer Medikamentenstudie teilnehmen sollen?
MS-Erkrankten, die zwischen dem Hoffen auf ein neues Medikament und Skepsis wegen möglicher Nebenwirkungen schwanken, eine breite Informationsbasis zu verschaffen: Das hat sich die Autorin Doris Friedrich mit ihrem handlichen Taschenbuch "Das kleine 1x1 klinischer Studien" zum Ziel gesetzt - mittels auch für medizinische Laien verständlich geschriebenen Erklärungen, übersichtlichen Tabellen und hilfreichen Hinweisen für Patienten in einer klinischen Studie.

Auf dem Weg zum informierten Studienteilnehmer

Nur eine von 5.000 bis 10.000 untersuchten Substanzen erreicht das Ziel: die Marktzulassung als Wirkstoff in einem neuen Medikament. Der Ratgeber informiert unabhängig und kompetent über Ablauf und Durchführung klinischer Studien und klärt auf über Rechte und Pflichten als Studienteilnehmer – von der freien Arztwahl, angemessener und qualifizierter Versorgung, Beratung, Versicherung, Dokumentation bis hin zum Schadensersatz und der Frage, was mit den medizinischen Patientendaten passiert – vor, während und nach der Studie.

Doris Friedrich gibt Auskunft, für wen eine Teilnahme an Studien geeignet sein kann und beleuchtet Vorteile und Schattenseiten.
Checklisten für das Gespräch mit dem Prüfarzt helfen, sich vor Beginn einer Studie umfassend über Inhalte, Ziele, Dauer, Risiken, Sicherheitsaspekte und mögliche Nebenwirkungen zu informieren. Ein Fragenkatalog zur Überprüfung der Seriosität einer klinischen Studie sowie ein kleines Studien-ABC und Mustervorlagen geben dem Leser das Rüstzeug, die richtigen Fragen zu stellen für eine Kommunikation auf Augenhöhe mit medizinischen Fachleuten.

Der Ratgeber soll helfen, eine Entscheidung zu treffen, ersetzt aber nicht das Gespräch mit dem behandelnden Arzt. Die Autorin rät, sich vor einer Studienteilnahme folgende Schlüsselfragen zu stellen:

- Wird die Therapie meine Lebenserwartung verbessern?
- Kann sie meine Lebensqualität steigern?

Doris Friedrich ist 1958 geboren und erkrankte im Alter von 26 Jahren an Multipler Sklerose. Nach ihrer Berentung war sie einige Jahre in einer MS-Schwerpunktpraxis tätig und setzt sich seitdem intensiv mit der Krankheit und den Therapiemöglichkeiten auseinander.

In ihrem 110 Seiten fassenden Taschenbuch liefert die Autorin, die bereits vier Patientenratgeber (zuletzt zu "Multiple Sklerose und Sport") herausgegeben hat, nicht nur eine kurze Einführung zum Krankheitsbild Multiple Sklerose. Darüber hinaus stellt sie bisher verfügbare MS-Therapeutika und zukünftige Therapieoptionen vor.

Der Ratgeber "Das kleine 1x1 klinischer Studien" ist im Shaker Media Verlag erschienen, ISBN: 978-3-86858-840-8, und ist zum Preis von 13,90 Euro erhältlich.

Den Nutzen und die Nebenwirkungen neuer Medikamente erforschen, neue Einsatzgebiete und veränderte Dosierungen für bekannte Präparate testen und die medikamentöse Therapie optimieren – dies sind drei wichtige Ziele von medizinischen Studien.

 

Weitere Informationen zum Thema bietet der DMSG-Bundesverband:

 

- 29.08.2012