DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.
Welt MS Tag

"Selbst bestimmt leben mit Multiple Sklerose": Filmprojekt bittet im Vorfeld des Welt MS Tages zum Tanz

"Die Diagnose im Jahre 2003 hat mein Leben total umgekrempelt", sagt Günter, der im Rahmen des Filmprojektes "So wie wir" berichtet, was Lebensfreude mit Multiple Sklerose für ihn bedeutet. Trotz Handicap bittet er auf diesem Weg alle Zuschauer, eigene Tanzvideos zu posten.

© TAKEPART_So Wie Wir

Auf die liebevolle Hilfe seiner Frau kann Günter sich immer verlassen.

Zum achten Mal stellt der Welt MS Tag rund um den Globus Multiple Sklerose und die Menschen, die mit dieser bislang noch immer unheilbaren Erkrankung leben müssen, in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.

Für Günter brachte die Diagnose MS "enorme Veränderungen" mit sich. "Viele davon sehe ich durchaus positiv", betont der vierfache Vater. Der schwere Verlauf seiner Krankheit hat ihn bettlägerig gemacht. Dennoch lässt Günter sich nicht unterkriegen und motiviert mit seiner positiven Einstellung alle Zuschauer, ihr Leben zu genießen: "Wenn eine Krankheit so heftig wütet, dass man sich nicht mehr bewegen kann, kann man natürlich nicht so weitermachen wie zuvor. Man muss vieles verändern, auch in seiner Einstellung. Das habe ich zum Glück ganz gut hinbekommen. Der Film wird das deutlich machen."

Zeichen der Solidarität mit und für alle MS-Erkrankten

Die Arbeit mit erkrankten Menschen und ihren Angehörigen, aber auch mit Medizinern und Pflegenden hat die Kölner Filmemacher der Takepart media and science GmbH dazu veranlasst, dieses Projekt aus eigenen Mitteln auf die Beine zu stellen: Filmclips über inspirierende Menschen. Ziel ist, Menschen zu würdigen, die im Umgang mit ihrer Krankheit über sich selbst hinaus wachsen oder auch Angehörige, Pflegekräfte, Ärzte und Therapeuten vorzustellen, die besonderes Engagement zeigen.

© TAKEPART_So Wie Wir

Günter bittet zum Tanz

In der ersten Folge der Webserie ‪#‎SoWieWir‬ mit dem Titel "Freudentanz" lernen wir Günter und seinen Blick auf das Leben mit Multipler Sklerose kennen. Nicht zuletzt, weil er selbst körperlich nicht mehr dazu in der Lage ist, ruft er alle dazu auf, für ihn zu tanzen, das Ganze zu filmen und auf Facebook mit ihm zu teilen.

Selbst bestimmt leben mit MS bedeutet für mich...

© DMSG-Bundesverband

Am 25. Mai ist Welt MS Tag

Im Vorfeld des Welt MS Tages 2016 melden sich Menschen mit Multiple Sklerose zu Wort. Als Erste berichtete Evelyn auf Multiple Sklerose. TV, was es für sie bedeutet, ihren Alltag mit MS selbst bestimmt zu organisieren: Sie zeigte auf, wo Handlungsbedarf besteht und welche Unterstützung die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft bietet.

Und was bedeutet "Selbst bestimmt leben" für Sie?

Posten Sie einen Film oder ein Bild auf unserer Facebook-Pinnwand, auf der "So wie wir"-Seite oder schreiben Sie uns – an dmsgdmsgde.

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge zum Thema "Selbstbestimmt leben mit MS".

Quelle: TAKEPART - 01. April 2016

- 01.04.2016