DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.
MS-Reporter

Wetterkapriolen und Multiple Sklerose: Wie gehen Sie damit um?

Der Sommer präsentiert sich in diesem Jahr als ein Auf und Ab der Temperaturen. Auch MS-Reporter Kevin macht das Wetter zu schaffen – und damit ist er nicht alleine. Hitze und Multiple Sklerose sind für viele Erkrankte keine gute Kombination. „Was tun, wenn der Körper und der Kreislauf nicht mehr mitspielen?“ fragt Kevin die MS Community.

© DMSG-Bundesverband

MS-Reporter Kevin sucht Tipps zum Umgang mit der Hitze

Am Wochenende sollen die Temperaturen noch einmal auf 30 Grad steigen - unterbrochen von Regenschauern. Eine Kräfte raubende Kombination. Kevin fragt die MS Community um Rat. Jeder ist dazu eingeladen, seine Erfahrungen zu teilen. Was haben Sie für Tipps, die vielleicht auch anderen Menschen mit Multipler Sklerose helfen können?

Kann Hitze einen Schub auslösen?

Zwischen Uhthoff-Phänomen und Vitamin D-Produktion: Prof. Dr. med. Peter Flachenecker, Chefarzt am Neurologischen Rehabilitationszentrum Quellenhof in Bad Wildbad und Vorstandsmitglied im Ärztlichen Beirat des DMSG-Bundesverbandes hat im Interview aus ärztlicher Sicht erklärt,

Quelle: MS-Reporter, DMSG-Bundesverband - 25.08.2017

- 25.08.2017