DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

Nachdem eine deutsche Multiple Sklerose-Patientin nach Behandlung mit Daclizumab verstorben ist, hat die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) am 9.

Mehr erfahren

Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) bei der Europäischen Zulassungsbehörde (EMA) hat ein positives Votum (Positiv Opinion) für die Zulassung

Mehr erfahren

Die amerikanische Zulassungsbehörde FDA (Food and Drug Administration) hat mit dem Wirkstoff Ocrelizumab in einem beschleunigten Verfahren (Priority

Mehr erfahren

Das Risiko, unter Natalizumab eine virusinduzierte progressive multifokale Leukenzephalopathie (PML) zu entwickeln, ist für Multiple

Mehr erfahren

Erstes Medikament zur Behandlung der primär chronisch progredienten Multiple Sklerose steht vor der Zulassung: Sind die hohen Erwartungen an

Mehr erfahren

Bochumer Forscher haben Nebenwirkungen in der Therapie der Multiplen Sklerose mit dem Wirkstoff Alemtuzumab zum Anlass genommen, die ausgelösten

Mehr erfahren

15 Jahre nach der Zulassung von Glatirameracetat, Handelsname Copaxone ®, in Europa ist das erste Generikum mit diesem Wirkstoff in den Handel

Mehr erfahren

Eine Reihe neuer Substanzen zur Behandlung der Multiplen Sklerose (MS) steht derzeit in klinischen Studien auf dem Prüfstand. Eine große

Mehr erfahren

Das Krankheitsbezogene Kompetenznetz Multiple Sklerose (KKNMS) hat auf dem DGN-Kongress aktualisierte Empfehlungen zu dem im Juli 2016 zugelassenen

Mehr erfahren

Die aktualisierten Empfehlungen des KKNMS zur Therapie der Multiplen Sklerose sind wieder auf dem DGN-Kongress erhältlich. Dieses Jahr erscheinen die

Mehr erfahren
Letzte Aktualisierung: 04.08.2021 16:41