DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

DMSG unterstützt Kritik an "Kopfpauschale"

Die Vorschläge des Bundesgesundheitsministers Dr. Philipp Rösler zur Einführung einer sogenannten kleinen Kopfpauschale bezeichnet die Bundesarbeitsgemeinschaft SELBSTHILFE als "ungerecht und unsinnig".

"Es ist ungerecht, dass mit der kleinen Kopfpauschale reiche und arme Menschen mit einem gleich hohen Betrag zur Finanzierung des Gesundheitswesens herangezogen werden sollen", betont Dr. Martin Danner, Bundesgeschäftsführer der BAG SELBSTHILFE in einer Pressemitteilung.

Aus Sicht der BAG SELBSTHILFE, deren Mitglied der DMSG-Bundesverband ist, sei die kleine Kopfpauschale zudem unsinnig, weil nun offenbar neben dem einkommensabhängigen Einzug von Versichertenbeiträgen und dem Einzug von Zusatzbeiträgen ein drittes Einzugsverfahren geschaffen werden solle. Daraus erwachse ein Verwaltungsaufwand, der mit erheblichen Kosten verbunden sein werde, kritisiert Danner. Mittel, die zur gesundheitlichen Versorgung der Patientinnen und Patienten nötig seien, würden so sinnlos in den Rachen eines "Bürokratiemonsters" geworfen.

"Chronisch kranke und behinderte Menschen werden ohnehin schon durch Zuzahlungen, Praxisgebühren, Aufzahlungen, Eigenanteile und Zusatzbeiträge in einer unzumutbaren Weise belastet. Die Beträge der Kopfpauschale müssten daher zumindest bei der Belastungsgrenze der sogenannten Chronikerregelung berücksichtigt werden", so Danner weiter. Die DMSG, Bundesverband e.V., schließt sich dieser Einschätzung an.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft SELBSTHILFE von Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung und ihren Angehörigen ist die Vereinigung der Selbsthilfeverbände behinderter und chronisch kranker Menschen und ihrer Angehörigen in Deutschland. Sie ist Dachverband von 105 bundesweit tätigen Selbsthilfeorganisationen, 14 Landesarbeitsgemeinschaften und 4 Fachverbänden. Über ihre Mitgliedsverbände sind in der BAG SELBSTHILFE mehr als eine Million Menschen zusammengeschlossen.

Quelle: Pressemitteilung der BAG SELBSTHILFE - 15. März 2010

- 22.03.2010