DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

Recht

23.02.2009 - Nachdem der Bundestag im Februar 2007 das "Gesetz zur Stärkung des Wettbewerbs in der gesetzlichen Krankenversicherung" - GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetz (GKV-WSG) beschlossen hat, werden dessen Bestandteile nach und nach wirksam.

Mehr erfahren
Gesundheitsreform / Krankenkassen

Quo vadis Hilfsmittelversorgung?

23.02.2009 - Nach dem Fünften Buch Sozialgesetzbuch (SGB V) besitzen Versicherte grundsätzlich einen Anspruch auf Versorgung mit Hörhilfen, Körperersatzstücken, orthopädischen und anderen Hilfsmitteln, die im Einzelfall erforderlich sind, um den Erfolg der Krankenbehandlung zu sichern, einer drohenden Behinderung vorzubeugen oder eine Behinderung

Mehr erfahren

23.12.2008 – Der Gesundheitsfonds kommt, und mit ihm zahlreiche weitere Änderungen auf dem Gebiet der Sozialpolitik. Wie sie sich letztlich für die Patienten auswirken, muss die Praxis zeigen

Mehr erfahren
Gesundheitsreform / Krankenkassen

Gesundheitsreform: Bundesrat stimmt zu

16.02.2007 - Nach monatelangem Tauziehen innerhalb der großen Koalition sowie zwischen Koalition und Bundesländern hat das Wettbewerbsstärkungsgesetz nun auch den Bundesrat passiert. Die insgesamt 104 Änderungsanträge des Bundesrates und die Änderungswünsche aus den Regierungsfraktionen waren zuvor noch einmal von der Koalitionsarbeitsgruppe

Mehr erfahren

22.01.2007 - Der Gemeinsame Bundesausschuss von Ärzten und Krankenkassen hat die Verordnungsrichtlinien erweitert. Ärzte können künftig die mehrfach täglich zu wiederholende Harnableitung für Patienten mit Störungen bei der Harnblasenentleerung zulasten der GKV verordnen

Mehr erfahren
Gesundheitsreform / Krankenkassen

Zuzahlungsfreie Arzneimittel

07.09.2006 - Das Arzneimittelversorgungs - Wirtschaftlichkeitsgesetz (AVWG), das am 1. Mai 2006 in Kraft getreten ist, schafft Anreize für mehr Wirtschaftlichkeit bei der Verordnung von Arzneimitteln. Bei vielen Arzneimitteln kann man sich von den gesetzlichen Zuzahlungen befreien lassen, da die Preise deutlich unter den Festbeträgen liegen. Hier

Mehr erfahren
Gesundheitsreform / Krankenkassen

Eckpunkte für Gesundheitsreform benannt

12.07.2006 - Die große Koalition hat Eckpunkte für die angestrebte Gesundheitsreform vorgelegt. Neben der bereits vielfach diskutierten Einführung eines Gesundheitsfonds und einer Beitragserhöhung enthalten die Eckpunkte zahlreiche Ansätze für Detailregelungen. Einige der wichtigsten geplanten Änderungen für die verschiedenen Beteiligten haben wir

Mehr erfahren
Gesundheitsreform / Krankenkassen

E-Rolli ist kein Pflegehilfsmittel

22.06.2006 - Eine private Pflegeversicherung muss nicht die Versorgungslücken schließen, die sich aus der Tarifgestaltung in der privaten Krankenversicherung ergeben können.

Mehr erfahren
Gesundheitsreform / Krankenkassen

Neue Reha-Richtlinien bringen Veränderungen

Treten im Laufe einer MS-Erkrankung Beeinträchtigungen auf, die durch eine ambulante Behandlung mit z. B. Krankengymnastik oder Ergotherapie nicht hinreichend gebessert werden können, ist oftmals eine stationäre Rehabilitationsmaßnahme notwendig.

Mehr erfahren

21.03.2006 – Das Gesetz zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit in der Arzneimittelversorgung (AVWG) verunsichert derzeit sowohl Ärzte als auch Patienten

Mehr erfahren
Letzte Aktualisierung: 08.11.2019 12:12